Antike Luxukoffer als Anlageobjekt: Louis-Vuitton-Sammler Axel Währisch klärt auf

Antike Luxukoffer als Anlageobjekt: Louis-Vuitton-Sammler Axel Währisch klärt auf

Louis Vuitton: Das sind nicht nur moderne Accessoires wie Handtaschen, Portemonnaies und Schals sondern auch antike Truhen als Sammlerobjekte. Diese einmaligen, beeindruckenden Louis Vuitton Truhen sind als Geldanlage stark nachgefragt.

Im Blog des hoch frequentierten „Shots Magazin“ klärt Experte Axel Währisch (45) jetzt exklusiv über antike Sammlerstücke als Anlageobjekte auf. Denn was viele nicht wissen: Eine Wertsteigerung der „Trunks“ ist oft fast garantiert.

Warum das Baggage Label so wichtig ist, was mit Funden von Louis Vuitton Reisetruhen sowie Schrankkoffern passiert und warum Truhe nicht gleich Truhe ist, lesen Sie nun inklusive Bildergalerie bei „Shots“.

Antike Luxukoffer als Anlageobjekt: Louis-Vuitton-Sammler Axel Währisch klärt auf
Antike Luxukoffer als Anlageobjekt: Louis-Vuitton-Sammler Axel Währisch klärt auf

Axel Währisch, der anerkannte Fachmann für antike Truhen und historisches Überseegepäck dem Luxussegment, kauft Louis-Vuitton-Gepäck an und berät Interessierte bei der Einrichtung sowie dem Aufbau einer eigenen Sammlung.

Und hier geht es direkt zum Artikel über antike Truhen als Sammlerobjekte:

shots.media/people/2016/louis-vuitton-experte-axel-waehrisch-ueber-antike-truhen-als-sammlerobjekte/16140

Pressekontakt:
presse@pr-agent.media

Foto: Währisch / shots.media