Antonio „Tony“ Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover

Antonio "Tony" Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover

Rechtefreie Fotos auf Anfrage, Quelle: LaPresse

Auf den Bildern:
– Antonio „Tony“ Cairoli, Motocross-Superstar
– Domenico Gostoli, CEO of Fiat Professional
– Lisa Leyland, englische TV Moderatorin
– Fiat Fullback

Fiat Professional präsentiert sich auf der IAA-Nutzfahrzeuge. Jetzt sorgte die Transportersparte von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für ein sportliches Highlight in Hannover. Denn Motocross-Superstar Antonio „Tony“ Cairoli war am Mittwoch exklusiv in Niedersachsen. Der 8-fache Weltmeister und beste Motocross-Fahrer aller Zeiten fährt Fiat Fullback und gab auf der Messe zwei hoch frequentierte Autogrammstunden.

Antonio "Tony" Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover
Antonio „Tony“ Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover

Der in Sizilien geborene Ausnahmesportler begann seine Karriere bereits 2002 und ist mit weit über 50 Siegen in Weltmeisterschaftsläufen eine lebende Motorsportlegende. Und die Fahrt als Passagier an Bord des Pickup kennt Tony Cairoli bereits. Der Fullback ist offizielles Fahrzeug der FIM Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP) und dient dort als Shuttle für die Topfahrer auf dem Weg zur Siegerehrung.

Jetzt lernt er den Fiat Fullback auch aus der Fahrerperspektive kennen. Bis 2018 ist Fiat Professional offizieller Fahrzeugpartner des Weltmeisters.

Antonio "Tony" Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover
Antonio „Tony“ Cairoli (8-facher Weltmeister) auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover

„Ich bin Italiener, und Fiat Professional repräsentiert italienische Ingenieurskunst in der Welt der Transporter. Deshalb bin ich begeistert von der neuen Partnerschaft mit der Marke“, sagte Cairoli. „Der Fullback ist für mich das perfekte Fahrzeug, um zusammen mit meinem Motorrad zum Training zu fahren. Er ist robust, ökonomisch und hat ein modernes Design. Der Fullback lässt mich auf dem Weg zu den Motocross-Rennstrecken nicht im Stich, selbst wenn sie noch so abgelegen sind.“

Pressekontakt:
presse@pr-agent.media