Darum haben wir Vodafone-Werbung blockiert

Darum haben wir Vodafone-Werbung blockiert

Seit rund einem Jahr haben wir mit einem privaten Anschluss von Vodafone Kabel Deutschland extreme Probleme. Endlose Störungen, es ist keine Vertragsauflösung trotz nicht erbrachter Leistung möglich, zugesagte Gutschriften kommen nie an und am Kundenservice prallt alles ab.

Der Tarif „Internet & Phone Cable“ mit „GigaTV“ war in diesem Jahr bereits mehrere Wochen gestört oder komplett offline. Mitten in einem Neubau in der City von Hamburg. Das „Shots Magazin“ berichtete bereits im September 2019 über unseren Fall.

Anzeige

Das war vor drei Monaten. Und leider bemüht Vodafone sich nicht, das Problem in den Griff zu bekommen. Der Kundenservice – das Wort trifft bei diesem Anbieter nicht annähernd die Bedeutung seines eigentlichen Sinns – meldet sich nur sporadisch zurück, und zwar jedesmal dann, wenn wir die Presseabteilung anschreiben.

Ansonsten passiert: Rein gar nichts. Zwei Briefe, die im Oktober jeweils per Einschreiben an die Vodafone Kabel Deutschland GmbH gingen, wurden nicht beantwortet. In Zeiten, wo selbst Thermomix und Waschmaschine den Onlinezugang verlangen, ist das eine pure Katastrophe für jede Familie in einem privaten Haushalt.

Vodafone bekommt keinen funktionierenden Internetanschluss hin - deswegen sind wir nur noch mithilfe des Nachbar-WiFis online.
Vodafone bekommt keinen funktionierenden Internetanschluss hin – deswegen sind wir nur noch mithilfe des Nachbar-WiFis online.

Wenn Sie mit einem Tarif „Internet & Phone Cable“ mit „GigaTV“ Kunde von Vodafone sind und ein Problem haben, erreichen Sie einfach niemanden. Anrufe, E-Mails und Briefe blieben komplett unbeantwortet. Für immer. Zugesagte Rückrufe fanden nie statt.

Hier ist der Beweis: Wir haben vor rund vier Wochen den Vertrag außerordentlich gekündigt, den Router und die TV-Box zurückgeschickt. Und raten Sie mal: Nicht mal darauf meldet Vodafone sich.

Das bedeutet nach der ganzen, vergangenen Zeit: Eine Lösung ist für den Anbieter nicht von Interesse. Welches andere Unternehmen in Deutschland kann da eigentlich mithalten? Was soll da noch helfen? Hinfahren und klingeln? Deswegen sind aus unserer Sicht alle Werbeversprechen von Vodafone nicht wahr.

Vodafone Kabel Deutschland schafft es ja nachweislich nicht mal, mitten in Hamburg einen Internetanschluss zum Laufen zu bringen. Sie sind nicht mal bemüht. Somit kann von den GigaSpeed-, GigaCube- und 5G-Versprechen, in denen Vodafone wie der global kompetenteste Anbieter wirkt, eigentlich nichts stimmen.

Giga ist bei Vodafone aus unserer Erfahrung gar nichts und der Speed ist ungefähr vergleichbar mit einem betagten Dreifinger-Faultier. Nix gegen Jung von Matt oder die Agenturgruppe Antoni, die sich mit Millionen von Euro um die Werbung von Vodafone kümmern: Das sind Top-Agenturen.

Blockierte Vodafone-Werbung
Blockierte Vodafone-Werbung

Aber wenn ein Kunde mit Vodafone ins Geschäft kommt und irgendein Problem hat, steht er allein auf weiter Flur. Und deswegen haben wir alle Werbebanner, die im Zusammenhang mit Vodafone stehen und über Google-AdSense oder Mediaagenturen reinkommen, auf pr-agent.media blockiert.

Wir wollen nicht, dass andere Familien ebenfalls an solch unfassbar schlechten Leistungen und an diesem gleichgültigen „Kundenservice“ – der wie der Anbieter selbst eine glatte 6- ohne Sternchen sowie alle Anti-Awards verdient – scheitern.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain (1), Screenshot PR Agent (1)

Themen: , ,