Camping-Reportage „Was kostet:…?“ im SWR Fernsehen

Camping-Reportage "Was kostet:...?" im SWR Fernsehen

Reisen mit dem Wohnmobil gilt als abwechslungsreich und günstige Alternative zum Hotel.

Doch die Kosten für Anmietung eines Wohnmobils, Sprit, Stellplatz, Verpflegung, Ausstattung und Aktivitäten summieren sich.

Anzeige

SWR Moderator Johannes Zenglein reist mit einem geliehenen Wohnmobil für mehrere Tage an den Bodensee und addiert die anfallenden Ausgaben.

Das Ergebnis zeigt die Reportage „Was kostet: Urlaub mit dem Wohnmobil?“ am Dienstag, 21. Juli von 21 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube.

Johannes Zenglein erklärt, wie sich der Mietpreis für ein Wohnmobil zusammensetzt und gibt Tipps, worauf man bei einer Anmietung achten muss. Nicht jedes Fahrzeug ist für alle gleichermaßen geeignet.

Auf seiner Reise trifft er Wohnmobil-Fans und lernt das Camper-Leben kennen. Außerdem erfährt er, wie autark man bei dieser Art des Reisens sein kann und wie sich teure von günstigen Campingplätzen unterscheiden.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: Tommy Lisbin, Unsplash