Die Sieger der Oscars 2020

Auf dem Foto: Crew und Cast von „Parasite“ bei den Academy Awards in Los Angeles (ddp images).

Da rieben sich viele Gäste die Augen: Erstmals in der Geschichte der Oscars wird ein nicht-englischsprachiger Film in der wichtigsten Kategorie ausgezeichnet.

Anzeige

Denn die südkoreanische Satire „Parasite“ hat den Award für den „Besten Film“ gewonnen. Der Streifen erhielt zudem noch den Preis für den „Besten Internationalen Spielfilm“ und das „Beste Original-Drehbuch“.

Neben dem Überraschungssieger räumten bei den Academy Awards in Los Angeles auch Renée Zellweger und Joaquin Phoenix als „Beste Schauspieler“ eine der begehrten Trophäen ab.

In der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ konnten sich Laura Dern und Brad Pitt bei den bereits 92. Oscars behaupten.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Fashion by ddp images