Goypa und die Kunstszene in Polen

Goypa und die Kunstszene in Polen

Auf dem Foto: Galeristin Anna Maria Rozek (3. von rechts) von der Gallery Of Young Polish Art (Goypa) mit Gästen in Warschau.

Warschau, die Hauptstadt Polens, ist immer einen Citytrip wert. Und das nicht nur wegen der berühmten Altstadt sowie den tollen Hotels – sondern auch in Sachen wie Kunst und Kultur.


Denn in Polen hat sich eine international beachtete Kunstszene entwickelt, in deren Zentrum Warschau steht und für Interessierte eine Vielzahl an Angeboten und Werken bereithält.

So wie die Gallery Of Young Polish Art, kurz Goypa, in der bekannte und aufstrebende Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten im Zentrum der Hauptstadt ausstellen können.

Online unter goypa.pl findet man direkt auf der Startseite die Zeichnungen, Grafiken und Fotografien, die zu attraktiven Preisen angeboten und gehandelt werden.

Gallery Of YounGallery Of Young Polish Art (Warschau, Polen)g Polish Art
Gallery Of Young Polish Art (Warschau, Polen)

Führender Kopf der Galerie ist Anna Maria Rozek, eine internationale sehr gut vernetzte Anwältin und ehemalige Politikerin, die die Geschicke der Gallery Of Young Polish Art führt und den Wandel in der Kunstszene hautnah miterlebt.

„In Polen und speziell Warschau merken wir mehr und mehr, dass sich Interessenten aus der ganzen Welt für die Werke unserer Künstlerinnen und Künstler begeistern“, sagte Anna Maria Rozek jetzt zu „PR Agent“.

Gallery Of Young Polish Art online:

– Webseite: goypa.pl
– Instagram: @goypa.pl

Sie ist überzeugt: „Ein Besuch bei Goypa lohnt sich. Wir stellen im Showroom die schönsten oder interessantesten Werke aus.“

Regelmäßig vor Ort stattfindende Vernissagen runden das Angebot des neuen Anziehungspunktes der Kunst in Warschau ab.

Bei Instagram kann man der Gallery Of Young Polish Art unter @goypa.pl folgen.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

Advertorial / © Fotos: Gallery Of Young Polish Art