Sportstars, die Hollywood eroberten: Die besten Filme mit Sportstars

Sportstars, die Hollywood eroberten: Die besten Filme mit Sportstars

Immer wieder tauchen Sportstars in Hollywood-Filmen auf. Das heißt aber nicht, dass die Filme besonders sehenswert sind. Nur wenige Sportstars haben auf der Kinoleinwand Erfolge feiern können und sind bei der Schauspielerei geblieben.

Für einige Sportler war nach ein bis zwei Filmen wieder Schluss. Aber welche Filme sind empfehlenswert?

Anzeige

Und welcher Sportler hat am Ende tatsächlich den Durchbruch geschafft und sich eine Karriere als Schauspieler aufgebaut?

Wenn eine Basketballlegende auf Bugs Bunny trifft

Michael „Air“ Jordan war nicht nur einer der besten Basketballspieler der Welt, sondern hat auch in „Space Jam“ gezeigt, ein passabler Schauspieler zu sein. Dort trat er neben Bugs Bunny auf, um Außerirdische in einem finalen Basketball-Spiel zu besiegen.

Wenn man an der Seite der Looney Tunes steht, ist es schwer, eine gute Figur zu machen – Jordan ist das aber gelungen. Ein Film für die ganze Familie.

Die steirische Eiche: Als „Terminator“ gelang Arnold Schwarzenegger der endgültige Durchbruch

Der gebürtige Österreicher, der den Traum vom „Tellerwäscher zum Millionär“ gelebt hat, machte zuerst Karriere als Bodybuilder. Dass „Mr. Universum“ dann die Rolle des T800 in „Terminator“ bekommen hat, ebnete ihm den Durchbruch.

Schwarzenegger feierte mit „Terminator 2“ einen Welterfolg und galt jahrelang als erfolgreichster Schauspieler. Aber nicht nur in Actionkrachern konnte Arnie überzeugen: Besonders sehenswert waren auch die Filme „Junior“ mit Danny DeVito und „Kindergarten Cop“.

Zuletzt war Schwarzenegger auch politisch aktiv: So war er von 2003 bis 2010 Gouverneur von Kalifornien. 2019 kam mit „Terminator: Dark Fate” der bislang letzte Film Schwarzeneggers in die Kinos.

O.J. Simpsons Rolle in „Die nackte Kanone“

„Die nackte Kanone“ gehörte Ende der 1980er bzw. Anfang der 1990er Jahre zu den populärsten Filmen, auch die Fortsetzungen waren große Kinohits. Mit dabei war nicht nur Leslie Nielsen als Lt. Frank Debin, sondern auch O.J. Simpsons, der im ersten sowie zweiten Teil die Rolle des Detective Nordberg übernahm.

Der ehemalige American Football-Star hat auf der Leinwand überzeugt – auch deshalb, weil er mehr als 30 Jahre lang als Schauspieler aktiv war. Wer sich übrigens für American Football interessiert und gerne online dabei ist, kann sich mit dem nachfolgenden Link befassen: https://www.wette.de/wettanbieter/neu/.

Foto: Sportstars, die Hollywood eroberten.

Doch seine Karriere fand ein unrühmliches Ende: Bis heute steht O.J. Simpsons unter Verdacht, seine Frau und ihren Liebhaber ermordet zu haben. Später landete er wegen eines Überfalls im Knast.

Mit Ray Allen hat es ein weiterer Basketballstar auf der Leinwand versucht

Auch wenn Ray Allen am Spielfeld nicht mit Michael Jordan mithalten konnte, so war er zumindest auf der Leinwand ebenbürtig, wenn nicht sogar eine Spur besser. In „He Got Game“ spielte er an der Seite von Denzel Washington.

Dabei übernahm er die Rolle eines umworbenen Nachwuchsbasketballers, der das Schicksal seines inhaftierten Vaters in seinen Händen hält.

Wenn Wrestling-Stars auf einmal auf der Leinwand zu sehen sind

Einer der ersten Wrestling-Stars, der in einem Film mitgespielt hat, war Hulk Hogan. Ob in „Rocky 3“ oder auch als „Ritter aus dem All“ sowie als „Mr. Babysitter“ – Hogan war zwar kein schauspielerisches Talent, konnte mit seiner erfrischenden Art aber den Zusehern ein Lächeln entlocken.

Anders hingegen, wenn man sich die Filme mit Dwayne „The Rock“ Johnson ansieht. Der Wrestling-Star hat sich im Bereich Schauspielerei durchgesetzt und war bereits in einigen empfehlenswerten Filmen zu sehen. So etwa in „Die Mumie kehrt zurück“, „Skyscraper“ oder auch in der Neuverfilmung von „Jumanji“.

Nun auch noch Zlatan Ibrahimovic

Im neuen Asterix- und Obelix-Streifen, der den Titel „Die Seidenstraße“ hat und im Jahr 2023 auf die Leinwand kommen soll, ist einer der besten Fußballer aller Zeiten zu sehen: Zlatan Ibrahimovic schlüpft in dem neuen Gallier-Abenteuer in die Rolle des Soldaten Caius Antivirus.

Der Stürmer des AC Mailand hat selbst einen Trailer mit ihm in der Rolle des römischen Soldaten online gestellt. Sollte der schwedische Fußballer einmal seine Karriere beenden wollen, so wird er wohl des Öfteren auf der Leinwand zu sehen sein. Im Trailer kann Zlatan zumindest überzeugen.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!Hilfe erhalten Sie bei der BZgA-Telefonberatung mit Unterstützung des DLTB: 0800 1372700 (kostenlos).
Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: Mike (1), David Mark (1), Pixabay