<script>

PR / Kommunikation / Agentur / Blog: Laufendes Webprojekt mit Top-Platzierungen und Einnahmen zu verkaufen

Webprojekt

Warum sollten Sie für viele tausende Euro eine neue Webseite beauftragen, wenn Sie hier eine bereits etablierte Businesspräsenz mit allen Extras bekommen?

Denn wegen einer Umfirmierung steht pr-agent.media nun zum Verkauf.

Anzeige

Der Name ist für eine PR Agentur oder einen PR Berater optimal. Im Grunde müssten Sie nur die Eigendarstellungspunkte wie „Agentur“ und „Leistungen“ sowie das Impressum ändern – und könnten sofort loslegen.

Auch für einen Blog im Mediabereich eignet sich der Domainname perfekt. Die Agentur-Webseite pr-agent.media wurde mit viel Zeitaufwand und viel Liebe zum Detail eingerichtet sowie gepflegt.

Die wichtigsten Features:

– Content-Management-System: WordPress
– SEO optimiert für alle Endgeräte
– Auf dem neuesten Stand der DSGVO
– Über 1.000 selbst geschriebene Beiträge inklusive Text- und Bildnutzungsrechten
– Alle Texte wurden von einer Lektorin auf Korrekturen gelesen
– Bis zu 10.000 Seitenaufrufe pro Monat
– PlugIns wie von Google Analytics bringen im Adminbereich den vollen Überblick zum Status
– Bestehende Business-Einträge bei Google und Bing
– Social Media inklusive: Twitter, Instagram-, Facebook-, Pinterest- und Flipboard-Channel

Das Vorteilhafteste ist: pr-agent.media ist seit vier Jahren online, in allen relevanten Verzeichnissen gelistet, wurde nahezu täglich (auch an Wochenenden) mit neuen Inhalten aktualisiert, hat viele eingehende Links von anderen Webseiten und ist als Agentur bekannt.

pr-agent.media rankt bei Google sehr gut, die meisten Besucher kommen auch über Google, direkte Aufrufe der Adresse oder durch Verweise anderer Seiten.

pr-agent.media
pr-agent.media

Zu den Einnahmen: Neben den Kundenprojekten, die natürlich nicht mit übergeben werden, gehen aufgrund der Webseite zwei bis drei seriöse Anfragen für Projekte pro Woche ein.

Zudem gibt es Unternehmen, die ihre Pressemeldungen oder andere Inhalte auf pr-agent.media veröffentlichen wollen. Über solche Kooperationen können im Monat mehr als eintausend Euro erzielt werden.

Dazu kommt: Es wurden zahlreiche Anfragen für Gastbeiträge oder ähnliche Kooperationsanfragen regelmäßig abgelehnt. Damit könnten in Zukunft auch neue Einnahmen generiert werden.

Sie haben Interesse? Eine vierstellige Summe steht zur Diskussion. Sie wollen einen weiteren Einblick haben? Bitte wenden Sie sich an Jana Möller unter team@pr-agent.media.

Nach einem Kauf stehen wir mit Support bei der Übergabe und Erläuterungen zu allen Features zur Verfügung.

⟹ Folgen Sie Updates von @PRAgentMedia bei Twitter, Pinterest oder Facebook.

Fotos: pr-agent.media