Zusammen gegen Corona: 500.000 Gratis-Postkarten von MyPostcard

Zusammen gegen Corona: 500.000 Gratis-Postkarten von MyPostcard

Deutschlands erfolgreichste Postkarten-App, MyPostcard, bietet aktuell Gratis-Postkarten zum Versenden an. Der Hintergrund ist, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt im Kampf gegen das Coronavirus gestärkt werden soll. Die App ist ein absolutes Must-Have für alle, die gerne schön gestaltete Postkarten über das Smartphone, das Tablet oder das Web verschicken. Über 50.000 Designs sind dort zu finden. Mit […]

Sicherheit im Homeoffice

Homeoffice

Das Thema Homeoffice wird uns sicherlich auch nach dem Ende der Corona-Pandemie noch einige Jahre begleiten. Denn viele Firmen haben inzwischen die Vorzüge der Heimarbeit kennengelernt. Die Angestellten arbeiten nicht weniger produktiv, teilweise sind sie sogar motivierter, wenn es zu Hause ans Arbeiten geht. Doch dabei bleibt meist eine wichtige Sache außer Acht: Die Sicherheit. […]

Reportage über die Armutsfalle im Shutdown

Reportage über die Armutsfalle im Shutdown

Rund 4,4 Millionen Deutsche, darunter Alleinerziehende, Rentner und viele Studierende, sind auf das Einkommen aus Minijobs angewiesen. Doch die Pandemie hinterlässt auch in diesem Bereich ihre Spuren. Seit dem Frühjahr 2020 sind allein in den prekären Beschäftigungsverhältnissen mehr als 850.000 Minijobs weggefallen. Und neue Jobs werden kaum angeboten, da viele Unternehmen noch nicht wissen, wie […]

„Precht“ im Gespräch mit Wolfgang Kubicki: Was darf der Staat?

"Precht" im Gespräch mit Wolfgang Kubicki: Was darf der Staat?

In der Corona-Pandemie schränkt der Staat wichtige Grundrechte ein. Aber darf er das eigentlich? Über das Gleichgewicht zwischen der Freiheit des Einzelnen und der Sicherheit des Gemeinwesens diskutiert Richard David Precht in seiner Sendung „Precht“. Was darf der Staat? Die Grenzen der Freiheit“ am 14. März 2021, 23.45 Uhr, im ZDF. Gesprächspartner ist Wolfgang Kubicki, […]

Drama über Intensivmedizinerin in der Coronakrise

Drama über Intensivmedizinerin in der Coronakrise

Der Film erzählt einen fiktiven Stoff der preisgekrönten Autorin Dorothee Schön: Seit letzter Woche laufen in Konstanz und Umgebung die Dreharbeiten für das ZDF-Drama „Die Welt steht still“. Eine Konstanzer Oberärztin erkrankt zu Beginn der Coronakrise selbst an Covid-19. Dorothee Schön hat für den Film intensiv bei Klinikpersonal recherchiert, ihre eigene Tochter ist Intensivmedizinerin. Neben […]