Christoph Seeger wird Head of Content bei Spiegel Media

Christoph Seeger wird Head of Content bei Spiegel Media

Christoph Seeger, Chefredakteur des „Harvard Business Manager“, übernimmt zum 1. März 2020 die neu geschaffene Position des Head of Content bei Spiegel Media, der Vermarktungsorganisation der Spiegel-Gruppe.

Wie bereits am 17. Januar 2020 bei „PR Agent“ veröffentlicht, wird ihm Antonia Götsch als neue Chefredakteurin folgen.

Anzeige

André Pätzold, Leiter Spiegel Media, sagt dazu: „Die erfolgreiche Kooperation mit der Ad Alliance auf unseren klassischen Vermarktungsfeldern hält uns den Rücken frei dafür, unsere eigenen Kompetenzen auf den Wachstumsfeldern stärken zu können. Wir bauen derzeit den neuen Geschäftsbereich ‚Concept Solutions‘ auf.“

Weiter meint er: „Wir wollen uns als Verlagspartner für Kunden positionieren, die ganzheitliche und integrierte Kommunikationslösungen suchen – von der Idee über die Kreation zum Konzept, von der Planung über die crossmediale Umsetzung bis hin zur Erfolgskontrolle.“

Christoph Seeger
Christoph Seeger

Abschließend sagt Pätzold: „Christoph Seeger wird in diesem neuen Bereich als Head of Content die inhaltliche und redaktionelle Komponente verantworten. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für diese neue Aufgabe gewinnen konnten.“

„Es war eine große Freude, 18 Jahre lang als Chefredakteur für das renommierte Magazin ‚Harvard Business Manager‘ und mit so großartigen Kolleginnen und Kollegen arbeiten zu dürfen. Nun habe ich Lust, noch einmal die Seite zu wechseln. Ich freue mich sehr auf die Gestaltungsmöglichkeiten der neuen Position“, meint Christoph Seeger.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain (1) / Henning Kretschmer, Spiegel-Verlag (1)

Themen: , ,