<script>

Aus Serien-Traumpaar wird Real-Life-Liebe

Aus Serien-Traumpaar wird Real-Life-Liebe

Carolina Noeding (Rolle „Jule“) und Daniel Peukmann (Rolle „Marc“) sind das Serien-Traumpaar der RTLZwei Daily-Soap „Köln 50667“. Jetzt überraschen die beiden mit einer romantischen Nachricht: Auch im Privatleben sind sie zusammen.

Im großen Liebes-Interview erzählen Carolina und Daniel unter anderem, wie aus Freundschaft Liebe entstanden ist.

Anzeige

Ex-Miss-Germany Carolina Noeding und Daniel Peukmann sind als „Köln 50667“-Liebespaar unzertrennlich. Als Darsteller von „Marc“ und „Jule“ haben sie zusammen einige turbulente Zeiten durchlebt und sind in der Daily-Soap inzwischen sogar verheiratet.

Seit ihrem Einstieg im Jahr 2016 sind die beiden aus dem Format nicht mehr wegzudenken. Nun verkünden die Serienlieblinge stolz auch ihr privates Liebesglück: Carolina und Daniel sind nicht nur in der Serie ineinander verliebt, sondern auch im wahren Leben ein Paar.

Carolina schwärmt im großen RTLZwei-Interview: „Das was vor der Kamera ist, ist jetzt auch hinter der Kamera. Es sind auf jeden Fall Parallelwelten und jetzt fühlt sich das wie eine Welt an.“.

„Marc“-Darsteller Daniel ist hin und weg von seiner Freundin und sagt ohne Umschweife: „Ich lieb tatsächlich alles an der Frau. Wir sind schon ewig die besten Freunde und da kam jetzt die Liebe dazu.“.

Dass die beiden sich einmal ineinander verlieben, hätte Caro anfangs nicht gedacht. Beim ersten Kennenlernen zum Casting für die Besetzung der Rolle des „Marc“ hatte sie verschlafen und fand Daniel für die Rolle auf den ersten Blick nicht wirklich geeignet.

Jetzt sagt sie rückblickend: „Er ist der beste „Marc“, den es gibt.“. Daniel selbst hatte ein ganz anderes erstes Kennenlernerlebnis bei seinem Casting. Er erzählt: „Das Mäuschen hat verpennt. Dann kam sie rein und hat mich geflasht.“.

Das ausführliche Liebes-Interview ist auf rtlzwei.de verfügbar.

Keine News verpassen: Den täglichen Updates von @PRAgentMedia bei Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: RTLZwei, Per Florian Appelgren