Die neue Comedyshow „Homies“

Die neue Comedyshow "Homies"

Zuhause ist’s am schönsten! Stimmt das wirklich und vor allen Dingen in Zeiten von Corona? Gemeinsam begleiten die Comedians Moritz Neumeier und Till Reiners die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Comedyshow „Homies“ durch die momentan ungewöhnliche Zeit.

Zu sehen ist die Show ab Dienstag, 31. März 2020, 22.15 Uhr, in ZDFneo und ab 18.00 Uhr in der ZDF-Mediathek.

Anzeige

Und weil weltweit alle möglichst selten das Haus verlassen sollen, bleiben natürlich auch die „Homies“ Till und Moritz zu Hause. Till ist in seinen eigenen vier Wänden in Berlin, Moritz genießt die Einsamkeit in seinem Haus mit Garten auf dem Bremer Land.

Ihre kreativen Ideen, Stand-ups und mal mehr, mal weniger ernst gemeinten Ratschläge bieten einen positiven Blick auf die Lage.

Moritz und Till fangen das aktuelle Lebensgefühl ein und stärken gemeinsam mit ihren Gästen das „Wir-Gefühl“. Nach dem Motto: alleine, aber doch zusammen.

Unterstützt werden sie dabei von Comedians und Künstlern aus allen Ecken Deutschlands, die sich auf der virtuellen „Homies“-Bühne per Livestream versammeln. Und weil es kein Publikum geben darf, zu Hause auch gar kein Platz dafür wäre, trommeln die Comedians es online zusammen.

Pro Folge sind 50 Zuschauerinnen und Zuschauer eingeladen, das Geschehen der Aufzeichnung per Livestream zu verfolgen – denn Comedy ohne echte Lacher ist nur halb so witzig.

 Tickets dafür gibt es ab Donnerstag, 26. März 2020, auf homies-show.de.

Produziert wird „Homies“ von Turbokultur im Auftrag von ZDFneo. Martin Danisch und David Hadda sind die verantwortlichen Produzenten. Die ZDF-Redakteure sind Nicole Sprenger und Christian Kleinau. Sebastian Flohr koordiniert für ZDFneo.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: ZDF, Daniel Dittus

Themen: , ,