Ralph Siegel feiert seinen 77. Geburtstag in einer Sonnenklar.TV-Show

Ralph Siegel feiert seinen 77. Geburtstag in einer Sonnenklar.TV-Show
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Auf dem Foto: Ralph Siegel, der seinen Geburtstag in Jan Kunaths Live-Show feiert.

Gut drei Wochen vor der Weltpremiere seines neuesten Musicals im Theater am Marientor Duisburg feiert Ralph Siegel seinen 77. Geburtstag live bei Europas größtem Reisesender.

Anzeige

Familie, Freunde und Überraschungsgäste gratulieren dabei der ESC-Legende direkt im Münchner Sendestudio und sprechen über ihre Arbeit mit „Mr. Grand Prix“.

Sonnenklar.TV Moderator Jan Kunath freut sich über den Auftritt des Hitkomponisten in seiner beliebten Holiday Show besonders.

Er sagt: „Es mir eine große Ehre, Ralph Siegel – der eine wahre Legende ist – zum zweiten Mal nach 2020 bei mir in der Sendung begrüßen zu können. Dass er sogar an seinem Geburtstag zu mir kommt, zeigt, dass er sich in der Sonnenklar.TV Familie offenbar sehr gut aufgehoben fühlt. Trotz seiner 77 Jahre ist er kein bisschen leiser geworden ist, sondern überrascht immer noch mit neuen Projekten, über die er viel Spannendes erzählen kann.“

Siegel spricht in der „Kunath & Co. Holiday Show“ exklusiv über sein Musical „‘N bisschen Frieden – Rock’n’Roll Summer“, das am 20. Oktober 2022 am Theater am Marientor in Duisburg seine Welturaufführung feiert und nicht nur aufgrund seines Titels aktueller denn je ist.

Das neue Meisterwerk von Deutschlands bekanntestem zeitgenössischen Komponisten führt zurück in die deutsch-deutsche Vergangenheit der 1960er Jahre, wo sich eine Liebesgeschichte zwischen einer Studentin aus dem Westen und einem DDR-Protestsänger über mehrere Dekaden entspinnt.

„Ein historischer Bilderbogen, der Fluchtdrama und Krimispannung virtuos vereint“, bringt es Musical-Produzent Wolfgang DeMarco, der am 20. Oktober ebenfalls in der „Kunath & Co. Holiday Show“ dabei ist, auf den Punkt.

Er fügt hinzu: „Das Tolle daran ist auch, dass dieser wilde Ritt durch 50 Jahre deutsche Musikgeschichte das beeindruckend breite Genrespektrum Ralph Siegels vor Augen führt, von Protestliedern aus den Sechzigern über bekannte Schlager und Pop Hits bis hin zu Rock’n’Roll Songs und Balladen sowie auch neue Kompositionen bietet.“

Für die Regie von Siegels neuem Rock’n’Roll Summer in Duisburg zeichnet Benjamin Sahler verantwortlich, der als Theaterdirektor des Ludwig-Festspielhauses in Füssen bereits Siegels Musical „Zeppelin“ inszenierte.

Auch dessen Hauptdarsteller Tim Wilhelm ist wieder mit von der Partie, während als Gegenspieler Heinz Hoenig brilliert. Geplant sind 35 Vorstellungen des Musicals, für die Sonnenklar.TV ein begrenztes Kartenkontingent mit Übernachtungsoptionen zur Verfügung stellt.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: sonnenklar.TV