Neue Runde beim „BVB-Quiztaxi“

Neue Runde beim "BVB-Quiztaxi"

Nach bislang acht Staffeln mit über 30 Folgen schickt Opel das BVB-Quiztaxi in die neunte Runde.

Seit 2017 machen sich die Profis von Borussia Dortmund zur humorvollen Fragestunde auf. Produziert werden die Folgen in den Trainingslagern der Dortmunder.

Anzeige

Jeweils vier Spielerpaare agieren im lustigen Wettstreit miteinander. Moderiert wird das Quiz von BVB-Legende Nobby Dickel.

Als mobile Produktionsstudios dienen jeweils aktuelle Opel-Modelle, zuletzt der elektrische Zafira-E Life und der Grandland X in der Version als Plug-in-Hybrid.

Die neunte Staffel des BVB-Quiztaxis drohte in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer zu fallen, denn das traditionelle Trainingslager in Südspanien fand aufgrund der ausgefallenen Winterpause in der Bundesliga nicht statt.

Nach den ersten enttäuschten Reaktionen der Fans haben Opel und der BVB als Ersatz in wenigen Tagen eine „Best of“-Staffel mit den lustigsten Szenen der Jahre 2017 bis 2020 produziert.

BVB-Quiztaxi: Mats Hummels und Julian Brandt.
BVB-Quiztaxi: Mats Hummels und Julian Brandt.

Kommentiert werden die vier Folgen – die ab sofort in loser Folge auf der Facebook-Seite von Opel ausgestrahlt werden – von Nobby Dickel und den jeweiligen BVB-Protagonisten.

Neben den Seriensiegern Marcel Schmelzer und Łukasz Piszczek kommen noch Mats Hummels sowie Thomas Delaney zu Wort.

Seit 2012 ist Opel ein Sponsor der Dortmunder und seit 2017 strategischer Partner des Clubs.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.
Hinweise an die Redaktion? Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

© Fotos: Auto-Medienportal.Net, Opel / Quelle: ampnet, jri

Themen: , , , ,