ZDF startet „Terra X“- und „plan b“-Podcast

ZDF startet "Terra X"- und "plan b"-Podcast

Auf dem Foto: Harald Lesch und Dirk Steffens sprechen in der ersten Folge von „Terra X – Der Podcast“ über Atomkraft.

Am 23. April 2021 startet das ZDF zwei neue Podcasts, einen von „Terra X“ und einen von „plan b“. Während sich „Terra X – Der Podcast“ den Fragen des Lebens wissenschaftlich nähert, widmet sich „Pitch, der plan b-Podcast“ mit konstruktivem Blick den gesellschaftlichen Herausforderungen von heute.

Anzeige

Der „Terra X“-Podcast erscheint in 14-tägigem Turnus. Zum Einstand diskutiert Dirk Steffens mit seinem Kollegen und Freund Professor Harald Lesch über die Frage: „Kann Atomkraft den Klimawandel aufhalten?“.

In Zeiten des Klimawandels stellt sich weltweit die Frage, ob eine Verlängerung der Laufzeiten der vorhandenen Kernreaktoren nicht vielleicht doch eine gute Wahl wäre, anders als in Deutschland setzt man in vielen Ländern weiter auf Kernkraft.

Moderatorin Salwa Houmsi spricht in „Pitch, der plan b-Podcast“ mit ihren Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern über ihre Ideen und Visionen. Jede Woche ein Thema, jede Woche ein Gast.

Die Gespräche werden ergänzt durch interessante Wissensblöcke, Hintergrundfakten und unterhaltsame Rubriken. In der ersten Folge geht es um Frauen und Finanzen.

Natascha Wegelin, auch bekannt als „Madame Moneypenny“, ermutigt Frauen, den Weg in Richtung finanzielle Unabhängigkeit einzuschlagen, und gibt Tipps, wie das gelingen kann.

Begleitet wird der Podcast von einem Instagram-Kanal. Hier kann sich die „Pitch“-Community weiter informieren und über neue Lösungsansätze austauschen.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Sascha Baumann