Sky zeigt den Trailer von „The Last Of Us“

Sky zeigt den Trailer von "The Last Of Us"
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Der offizielle Trailer von „The Last Of Us“ wurde am Samstagabend anlässlich des CCXP22 Panes in Sao Paulo, Brasilien, veröffentlicht.

Die Dramaserie wird in der Nacht zum 16. Januar 2023 parallel zur US-Ausstrahlung auf dem Streamingdienst Wow sowie über Sky Q abrufbar sein.

Anzeige

Die Ausstrahlung erfolgt mit einer Episode pro Woche. Die neun Episoden sind wahlweise im Original oder in der deutschen Synchronisation sowie wahlweise mit deutschen oder englischen Untertiteln verfügbar.

Voraussichtlich ab März 2023 ist die Serie auch in UHD auf dem Sender Sky Atlantic zu sehen.

Darum geht’s

Die Geschichte von „The Last Of Us“ spielt zwanzig Jahre nachdem die moderne Zivilisation zerstört wurde. Joel, ein abgebrühter Überlebender, wird angeheuert, um das 14-jährige Mädchen Ellie aus einer repressiven Quarantäne-Zone zu schmuggeln.

Was als kleiner Job anfängt, wird schon bald zu einer brutalen und herzzerreißenden Reise, als die beiden zusammen die USA durchqueren und gemeinsam ums Überleben kämpfen müssen.

Video: Trailer- The Last Of Us – Sky

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es spielen Pedro Pascal als Joel, Bella Ramsey als Ellie, Gabriel Luna als Tommy, Anna Torv als Tess, Nico Parker als Sarah, Murray Bartlett als Frank, Nick Offerman als Bill, Melanie Lynskey als Kathleen, Storm Reid als Riley, Merle Dandridge als Marlene, Jeffrey Pierce als Perry, Lamar Johnson als Henry, Keivonn Woodard als Sam, Graham Greene als Marlon und Elaine Miles als Florence.

Ashley Johnson und Troy Baker haben ebenfalls Rollen. „The Last Of Us“ basiert auf dem von Kritikern gelobten, gleichnamigen Videospiel, das von Naughty Dog für PlayStation-Exclusive entwickelt wurde.

Die Serie ist eine Koproduktion von Sony Pictures Television. PlayStation Productions, Word Games, The Mighty Mint und Naughty Dog produzieren.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

Hinweis: So können Sie "PR Agent" unterstützen - zum Bezahlangebot...

© Foto: Erik Mclean, Unsplash / Video: YouTube