„Wer weiß denn sowas?“ kommt als 25-Stunden-Live-Quiz

"Wer weiß denn sowas?" kommt als 25-Stunden-Live-Quiz
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Auf dem Foto: Moderator Kai Pflaume und die beiden Teamkapitäne Bernhard Hoëcker und Elton.

Die Fans von „Wer weiß denn sowas?“ erwartet gleich am kommenden Montag und Dienstag eine extravolle Packung Rätselspaß, denn Moderator Kai Pflaume hat sich zum Beginn der neuen Quiz-Staffel eine spektakuläre Aktion einfallen lassen.

Anzeige

Das Wissensquiz startet mit einem 25-Stunden-Live-Quiz in die neue Saison und spielt dabei auch für das Ehrenamt.

Den Startschuss für ausgeschlafene Ratefüchse gibt das Team der „heute show“: Moderator Oliver Welke und sein Komiker-Kollege Fabian Köster treten am Montag um 18.00 Uhr zur ersten regulären Raterunde an – zu sehen im Ersten und in der ARD Mediathek.

Dort geht es dann live weiter, wenn sich weitere Prominente, wie das Model Betty Taube, die Entertainer-Zwillinge Dennis und Benni Wolter, „Der Quizdoktor“ Thomas Kinne, die Podcaster Björn Hansen und Nils Eppmann, Fußballer Max Kruse und seine Frau Dilara, die Kochshow-YouTuberin Sally Özcan und ihr Mann, der Schiedsrichter Murat und die Leichtathletin Alica Schmidt die Klinke beim Raten in die Hand geben.

Gegen 23:55 Uhr und am Dienstagvormittag um 11:15 Uhr wird dann je eine Folge live im Fernsehen gezeigt.

Die finale Doppelfolge des 25-Stunden-Events läuft am Dienstag, um 17:15 Uhr dann ebenfalls wieder live im Ersten.

„Wer weiß denn sowas?“ sendet alles ohne Pause, rund um die Uhr.

Nicht nur Kai Pflaume, sondern auch die Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton haben sich vorgenommen, den Marathon ohne Unterbrechung durchzuhalten.

Natürlich heißt es bei dieser außergewöhnlichen Challenge auch für die Zuschauer im Studio: Durchhalten. Gegessen und geschlafen wird auf der Tribüne – schließlich kann bei jeder Sendung das Publikum im Studio auch gewinnen.

Die gleiche Summe geht als Spende an ehrenamtlich engagierte Menschen aus ganz Deutschland. Denn die Summe aller erspielten Zuschauergewinne wird verdoppelt.

Die eine Hälfte geht wie gewohnt ans Studiopublikum und die Gewinner in der ARD Quiz App, die andere Hälfte an Menschen, die sich auf besondere Weise für andere einsetzen.

Frank Beckmann, ARD-Koordinator Vorabendprogramm, meint: „Was für ein spannendes Experiment… 25 Stunden Quiz im Ersten, in der ARD Mediathek und der ARD Quiz App – und das auch noch für einen guten Zweck. Ich freue mich auf eine lange, aber bestimmt kurzweilige Nacht.“

Nach diesem fulminanten Auftakt in die neue Staffel, geht es am Mittwoch mit zwei Quiz-Profis weiter: Sebastian Jacoby und Adriane Rickel sind die allwissenden Jäger bei „Gefragt – Gejagt“.

Bei „Wer weiß denn sowas?“ wollen die beiden Ratefüchse endlich klären, wer von ihnen die wahre Ratekrone verdient.

Am Donnerstag treten zwei Schauspielerinnen gegeneinander an: Caro Cult, bekannt aus dem Kinofilm „Immenhof – Das große Versprechen“, und Aylin Tezel, die bis 2019 im Dortmunder „Tatort“ mitspielte, quizzen um die Wette.

Der Schauspieler Nikolai Kinski war gerade in der Reihe „Der Usedom-Krimi“ als Gatte eines Mordopfers zu sehen, während sein Kollege, der Grimme-Preisträger, Ludwig Trepte, im „Tatort“ auch schon mal einen Mörder spielte.

Da wird es am Freitag spannend wie im Krimi, wenn es ums Wettraten um die richtige Antwort geht…

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ARD, Morris Mac Matzen