Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

Drest – CEO-Tausch beim Luxus-Fashion-Styling-Spiel

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Das Luxus-Styling-Mobile-Spiel namens Drest kündigte jetzt an, dass Lisa Bridgett aus persönlichen Gründen als Chief Executive Officer (CEO) zurücktreten wird.

Lucy Yeomans, Gründerin und Co-Vorsitzende von Drest, wird während der Übergangsphase ihre Aufgaben als CEO wieder übernehmen, während sie zusammen mit dem Co-Vorsitzenden des Vorstands, Graham Edwards, mit einer Executive-Search-Firma zusammenarbeitet, um einen neuen dauerhaften CEO zu rekrutieren.



Lucy Yeomans sagte: „Ich bin unendlich dankbar für das Engagement, die Leidenschaft, die Vision und die Expertise, die Lisa in das Unternehmen eingebracht hat – es war eine fantastische Erfahrung, so eng mit ihr zusammenzuarbeiten während dieser Phase des intensiven Wachstums von Drest.“

Und weiter: „In den letzten zwei Jahren haben wir unsere Position als das ultimative Luxus-Fashion-Styling-Spiel gefestigt, mit einem jährlichen Wachstum unserer Nutzerbasis um 250% und haben unsere Liste der Marken, die mit dem Spiel arbeiten, auf über 250 erweitert.“

Sie meint: „Mit unserer jüngsten Investitionsrunde, einigen aufregenden Neueinstellungen und der Entwicklung einer erweiterten Version des Spiels, die nächstes Jahr starten wird, freue ich mich auf die Zukunft des Unternehmens und habe volles Vertrauen in unser Executive Board und das Leadership Team, um die nächste Phase der Drest-Strategie umzusetzen.“

Lisa Bridgett kam 2019 als Chief Marketing Officer zu Drest, bevor sie die Position des Chief Operating Officer übernahm und schließlich im Februar 2022 CEO wurde.

In dieser Zeit hat Drest seine Spielerbasis im Luxussegment etabliert und seine Positionierung auf dem Markt gestärkt, wobei zusätzlich 15 Millionen Pfund aufgebracht wurden, um seine Weiterentwicklung in den Bereichen Gaming, Medien, Daten und E-Commerce zu ermöglichen, während das Unternehmen sich auf die globale Einführung von Version zwei im Jahr 2024 vorbereitet.

Nach mehr als 14 Jahren in der Fashion-Tech-Welt, mit Führungspositionen bei Net-a-Porter, Ralph Lauren und The Modist, wird Bridgett persönlichen Projekten nachgehen, dabei aber weiterhin als Sonderberaterin für Drest tätig sein.

Drest ist das mobile Gaming-Unternehmen, das die oft exklusiven Welten der Luxusmode, Beauty und des Lifestyles für jeden, überall zugänglich macht.

Mit dem Metaverse als Kern und exklusiven realen Ereignissen bietet es Spielern die Möglichkeit, ihr Styling-Talent mit den neuesten Luxusmode- und Beauty-Kollektionen zu verbessern und zu präsentieren.

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

PR Agent / © Foto: IgorVetushko, de.depositphotos.com

Sven Müller

Autor bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media