Der neue Militem Ferôx500: Extreme Utility Vehicle

Der neue Militem Ferôx500: Extreme Utility Vehicle

– Der neue Militem Ferôx500: Extreme Utility Vehicle
– Das Supersportautomodell angetrieben durch V8 HEMI® mit 6,4 L kommt nun heraus.
– Offizieller erster Händler in Düsseldorf: Autohaus Ulmen GmbH & Co. KG

Monza (Italien) – Anlässlich der offiziellen Ankündigung des ersten deutschen Händlers, des AUTOHAUS ULMEN in Düsseldorf, präsentiert MILITEM sein neues Supersportmodell, den FERŌX500, mit einem 6.417 ccm (392 Kubikzoll) HEMI® V8-Motor und 470 PS am Steuer bei 6.000 U/min.

Anzeige

FERŌX500 erweckt die neue Kategorie der Extreme Utility Vechicle, extrem leistungsstarke Fahrzeuge, die für jede Art von Einsatz geeignet sind, zum Leben. Es entpricht dem Top-Image der MILITEM-Sportlichkeit und garantiert außergewöhnliche Leistung, sowohl auf Straßen- als auch auf Offroad-Routen, dank der Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen Arten von spezifischen Reifen zu wählen.

Die FERŌX-Reihe war bereits durch den FERŌX und den FERŌX-T Pick-up gut vertreten, einen authentischen Sport Utility Truck, der alle Vorteile von SUVs und Pick-ups in einem einzigen Modell kombinieren kann. Beide sind auch in der Ausstattungsvariante ADVENTURE erhältlich. Jetzt mit dem neuen FERŌX500 haben Sie die Qual der Wahl und der anspruchsvollste Autofahrer aus Sicht der Leistung findet sein Maßstab, da dieses Auto in nur 4,5 Sekunden von 0-100 km/h beschleunigt!

FERŌX500 ist das fünfte Modell, das Teil der MILITEM-Luxusserie wird: Es ist das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit von Designern, Ingenieuren und Handwerkern, die Luxus, Technologie und Leistung auf die beste Weise kombinieren konnten, wie es für die MILITEM-Produktion typisch ist.

Biss, Persönlichkeit und viel Adrenalin zeichnen diesen neuen Top-of-the-Order-MILITEM aus, der sich durch seine ausgeprägte Sportlichkeit, Kraft, Leistung und einzigartigen Sound auszeichnet und eine europäische Premiere in Bezug auf die Einführung des 6,4-Liter-V8-Motors darstellt. Tatsächlich leitet sich der FERŌX500 vom Modell Jeep Wrangler Rubicon 392 ab, das nur auf dem nordamerikanischen Markt vermarktet wird.

Hören Sie einfach dem Dröhnen des Motors zu, perfekt verstärkt durch die MILITEM Dual-Mode-Klappen-Auspuffanlage mit 4 schwarzen matten Anschlüssen, um zu verstehen, dass der Tag mit „einer Musik“ dieser Art nur große Befriedigung geben kann! Das Drehmoment des 6,4-Liter-V8 beträgt 637 Nm bei 4.300 U/min, wirklich einzigartig in seiner Art für ein Auto dieses Typs, und wird bereits bei niedrigen Drehzahlen für 75% geliefert, und alles mit Allradantrieb. Das Getriebe ist 8-Gang TorqueFlite Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad, bereits von MILITEM auf dem FERŌX-T eingeführt.

Der FERŌX500 sorgt einerseits für eine Leistungssteigerung von ca. 40% im Vergleich zum FERŌX mit 3,6 V6-Motor und garantiert eine Beschleunigung des Supersportwagens. Auf der anderen Seite behält es alle Qualitäten eines ausgezeichneten Geländewagens bei, dank des vollständig überarbeiteten, von MILITEM überarbeiteten einstellbaren Fahrwerksschemas.

LOOK, SPORTEINSTELLUNG, TECHNOLOGIE

Die Designdefinition des FERŌX500 beinhaltete eine wichtige Arbeit, sowohl aus ästhetischer als auch aus mechanischer Sicht. Ausgehend von der Außenseite wird die bereits beim FERŌX eingeführte Einstellung „Wide Body“ beibehalten, aber die Karosserie wird in diesem Fall mit zahlreichen Eingriffen verschönert, die sowohl die Front als auch das Heck betreffen und die visuelle Wahrnehmung des Modells verändern.

Auf den ersten Blick sieht man sofort die größere Beherrschung der Szene und die extreme Raffinesse aller Farbkombinationen, die ein Ton-in-Ton-Ensemble schaffen, sehr sauber und elegant. Diese besondere ästhetische Raffinesse gleicht die starke sportliche Ladung, die beim Betrachten der schönen 22″ MILITEM Black Laufräder sofort spürbar wird, perfekt aus.

MILITEM FERŌX500 präsentiert eine Reihe von Neuheiten in absoluter Premiere, die es vom Rest der „Baureihe“ der Marke unterscheiden. Ästhetisch wird es durch das Vorhandensein des identifizierenden Logos an den Seiten erkannt, vor allem aber durch das Entfernen des Reserverads an der Heckklappe, um es komplett neu gestalten zu können und auch die Lufteinlässe zu eliminieren.

Ein stilistischer Eingriff, der das Erscheinungsbild des Autos eleganter und moderner macht. Darüber hinaus garantiert diese Modifikation eine bessere Sicht von der Heckscheibe aus, mit Scharnieren in absolutem Schwarz. Sehr schöner Scheinwerferkörper, dessen Rahmen den Farbton der Karosserie aufgreift.

Auf der Vorderseite nimmt der Kohlefaser-Kühlergrill mit mattem Finish den neuen schwarz-roten zweifarbigen, wabenförmigen Kühlergrill an, eine Auswahl an Farben, die auch für den Innenraum aufgegriffen wird. Das Logo auf der Motorhaube, neben dem Lufteinlass, ist in absolutem Schwarz gehalten, ebenso wie die Haken und Einsätze auf der Motorhaube, sowie die Seitengitter hinter den vorderen Radhäusern.

Hervorzuheben ist auch der Einsatz von Kohlefaser unter den Lichtclustern und für die MILITEM Lufteinlässe über den Radhäusern. Es ist möglich, die Fahrzeugausstattung um die im Stoßfänger integrierte LED-Leiste und die Parksensoren zu ergänzen.

Das exklusive Bremssystem, das von MILITEM in Zusammenarbeit mit Powerbrake – einem der weltweit führenden Akteure der Branche – völlig neu definiert wurde, ist das Flaggschiff des FERŌX500. An der Vorderseite bietet es 370×34 mm „schnurrhaarige“ halbschwimmende Scheiben mit radialer Ausdehnung und Kontraktion, mit 72 Kanälen der Belüftung und Oberflächenbehandlung. Sie werden mit radialen Aluminium-Bremssätteln kombiniert, die aus massivem Material mit interner Flüssigkeitsumwälzung mit 6 Kölbchen aus Edelstahl gedreht wurden.

Komplettiert wird das System durch die Hochleistungsbremsbeläge und die Luftfahrtrohre aus geflochtenem Stahl mit sehr geringer Ausdehnung. Am Heck nimmt das Bremssystem 4-Kolben-Bremssättel in Kombination mit 370×32 mm Scheiben an, immer mit Hochleistungsbremsbelägen und Luftfahrtrohren aus geflochtenem Stahl.

Die neu entwickelten 22″x9.5″ Black Leichtmetallräder sind ein weiteres MILITEM exklusives Rennrad. Sie sind speziell für den FERŌX500 mit der innovativen Hybrid Verschmiedete-Technologie ausgestattet, leicht und widerstandsfähig, aber auch in der Lage, hohen Traglasten standzuhalten. Das Design ist sehr auffällig und sportlich, betont durch die satinschwarze Farbe. Sie können mit 325/50R22 oder All-Terrain 35×12.50/R22 Straßenreifen verwendet werden. Alternativ sind MIILITEM Black Edition 20″x10″ Laufräder mit 35×12.5/R20 All-Terrain Reifen erhältlich.

Die neue Black Performance Dual Mode-Auspuffanlage, die vollständig von MILITEM entwickelt wurde, verfügt über 4 Anschlüsse mit Relativventilen, die vom Fahrer über eine Taste in der Konsole aktiviert werden können, um den Auspuffton auszuwählen, der den Umständen und seinem Weg am besten entspricht.

MiLITEM FERŌX500 ist ein Fahrzeug, das in der Lage ist, diese unüberwindbaren Grenzen für die meisten anderen 4×4 zu überwinden. Ein Großteil des Verdienstes muss, wie bereits erwähnt, dem neuen MILITEM-Aufhängungssystem zugeschrieben werden, das spezifisch entwickelt wurde und nach Belieben einstellbar ist, um jede Art von Route zu bewältigen, abhängig von der größeren Bodenfreiheit, die sich aus dem 2″ MILITEM Hub-Kit ergibt.

Die MILITEM Performance Shocks Stoßdämpfer mit doppeltem, separatem Gastank und doppeltem Hydraulikeffekt, aus Aluminium und mit Kohlefaser beschichtet, sind ein echtes Schmuckstück der Mechanik. Das System umfasst auch verstellbare Trackbars und einen effektiven Lenkdämpfer.

INNENRÄUME

Die Innenräume werden von MILITEM komplett revolutioniert, um den Geschmack seiner Luxuskunden zu befriedigen. Jeder MILITEM ist ein handgefertigtes Meisterwerk: Komfort und Luxus bezeichnen das gesamte Interieur. Genau in diesem unkonventionellen Mix aus düsterem „Muscle-Car“-Exterieur und edlem Interieur finden wir die wahre Seele von MILITEM. Seine Funktionalität korrumpiert in der Tat nie den Geschmack für die Veredelung von Materialien und Oberflächen.

Die Sitze wurden von MILITEM mit einer Shell-Form der Rennableitung neu gestaltet, zu der auch die eingebaute Kopfstütze gehört. Der ergonomische Sitz ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig maximalen Komfort und dem Fahrer eine möglichst effektive Fahrposition zu garantieren, um immer die volle Kontrolle über das Fahrzeug und alle Bedienelemente zu haben. Die Polsterung besteht aus handgestrecktem Nappaleder und ALCANTARA® mit kontrastierenden Farben und MILITEM-Stickereien.

Lederpolster können auch gewählt werden, um das Armaturenbrett, die Instrumententafel, den Lenkradbolzen, den Steuersatz, der den Schaltknauf abdeckt, sowie die Türverkleidung oder sogar die Kofferraumverkleidung abzudecken, wobei die richtige Übereinstimmung mit den Carbon- und absolutschwarzen Oberflächen gefunden wird. Eine weitere absolute Neuheit MILITEM ist das interne Carbon-Paket mit glänzendem Finish: Einsätze Griffe, Lenkrad und Carbon-Konsole.

Jeder MILITEM-Kunde kann die Ausstattung des Fahrzeugs dank einer großen Auswahl an Lederarten, Stoffen (einschließlich des neuen Denim) und technischen Fasern individuell gestalten. Die Details der absolut schwarzen Polsterung verleihen dem gesamten Innenraum eine zusätzliche luxuriöse und gleichzeitig sportliche Note. Die Mittelkonsole beherbergt den Knopf, der die mehrfarbigen Innenleuchten aktiviert: ein weiterer exklusiver Inhalt der FERŌX-Reihe, zusammen mit den getönten LED-Leuchten und den einziehbaren elektrischen Fußrasten als Standard.

MILITEM FERŌX500 HIGHLIGHTS

Im Detail sind hier die wichtigsten Änderungen, die MILITEM an der FERŌX500 eingeführt hat:

  • MILITEM „Hinterrad Wegfall“ oder Entfernen des hinteren Reserverades mit Umbau der Kofferraumtür und Wegfall der Lufteinlässe
  • MILITEM 370 mm vordere Scheibenbremsen mit halbschwimmender Glocke und 6-Kolben-Radialsattel, Luftfahrtbremsschläuche aus geflochtenem Stahl
  • MILITEM 370 mm Scheibenbremsen hinten mit halbschwimmender Glocke und 4-Kolben-Radialsattel, luftfahrtähnliche Bremsschläuche aus geflochtenem Stahl
  • MILITEM Black Laufräder 22″ mit 325/50 R22 Hybrid geschmiedeten Straßenreifen
  • MILITEM Black matt Performance Klappen-Auspuffanlage Dual Mode mit 4 Endrohren und Auslassventilen, die vom Fahrer über einen Knopf im Fahrgastraum aktiviert werden können
  • MILITEM super umfangreiche Lackierung aller externen Komponenten am Fahrzeug
  • Heckleuchtenkarosserie in Fahrzeugfarbe
  • Heckscheibenscharniere komplett schwarz
  • Absolut schwarze Haubenhaken
  • Logo 500 Motorhaube komplett mit schwarzen Schriftzügen
  • Einsaetze Motorhaube komplett schwarz
  • Komplett schwarze Kapuzeneinsätze
  • Seitengitter komplett schwarz
  • MILITEM Kotflügelgitter in mattem Kohlefaser
  • MILITEM Frontgrill 500 line Dual schwarz und rot
  • MILITEM Super Sport Shell Vordersitze
  • MILITEM Interieur Kohlefasersatz mit glänzendem Finish
  • MILITEM Super Sport Kohlefaser mit glänzender Oberfläche

 Wie der FERŌX standard verfügt auch dieses Fahrzeug über:

  • MILITEM Frontmaske aus Kohlefaser mit mattem Finish
  • MILITEM -Kotflügel aus Kohlefaser mit mattem Finish
  • MILITEM erweitertes ALCANTARA® Paket
  • MILITEM mehrfarbige Innenleuchten
  • MILITEM LED-Leiste im vorderen Stoßfänger integriert
  • MILITEM Parksensoren vorne
  • MILITEM LED mit getöntem Effekt
  • MILITEM elektronisch versenkbare Trittbretter

WEITERE FUNKTIONEN

Was das Motormanagement betrifft, so deaktiviert die Fuel Saver-Technologie die Hälfte der Zylinder, wenn keine maximale Leistung benötigt wird, wodurch Verbrauch und Emissionen reduziert werden. Der große Lufteinlass an der Motorhaube ist funktional für die Kühlung des Motors.

Es ist möglich, verschiedene Fahrmodi mit Allradantrieb zu wählen, und in Bezug auf die spezifischen Offroad-Fahrsysteme, Sicherheitseinrichtungen sowie die von Infotainment und Anschluss bleiben die technischen Spezifikationen des Originalmodells gültig.

MILITEM FERŌX500 behält die gleichen Eigenschaften der Vielseitigkeit des Wrangler 392 bei, mit Hardtop in Gehäusefarbe, modular mit 3 Elementen, um das Entfernen zu erleichtern. Es besteht auch die Möglichkeit, das Verdeck mit elektrischem Öffnen und Schließen zu haben, ausgestattet mit abnehmbaren Heckscheiben, die einen breiten Überblick ermöglichen, um sich an Bord eines authentischen Cabriolets zu fühlen!

FERŌX500 repräsentiert den neuesten und fortschrittlichsten Ausdruck von American Tech – Italian Made by MILITEM. Jedes MILITEM-Fahrzeug ist die perfekte Synthese zwischen amerikanischer DNA und italienischer Handwerkskunst. MILITEM definiert ikonische amerikanische Modelle mit Handwerkskunst, Klasse und Geschmack, also Made in Italy pur und schafft exklusive Fahrzeuge, die in einer Nische des Premium-Luxus-Marktsegments positioniert sind. In den Details verbirgt sich der Wert und die Einzigartigkeit jedes MILITEM!

Der Preis von MILITEM FERŌX500 beginnt bei € 149.500 + MwSt. Für jedes MILITEM-Produkt gilt eine vollständige europäische Garantie von 36 Monaten oder 100.000 km.

MILITEM-Fahrzeuge verfügen über eine europäische Homologation und unterliegen den Sicherheitsrichtlinien des deutschen TÜV, einem der weltweit führenden unabhängigen Verbände für die technische Überwachung.

Der erste Showroom mit militem Corporate Identity befindet sich in Monza, während das Vertriebsnetz drei weitere Händler in Italien, in Bologna, Padua und Mantua sowie zwei im Ausland, im Fürstentum Monaco und jetzt in Düsseldorf in Deutschland umfasst. In den kommenden Monaten werden weitere Händler hinzukommen, wobei den Märkten Österreich, der Schweiz, Holland, Tschechien und der Slowakei Vorrang eingeräumt wird.

MILITEM empfiehlt BARDAHL Schmierstoffe.
Für weitere Informationen: www.militem.com

MILITEM Press Office
Kerb Group di Andrea Cittadini
press@militem.it
https://www.militem.com/it/pressroom/

ABOUT MILITEM

MILITEM ist eine in Italien eingetragene Marke, die Premium-Luxusautos produziert, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen und ihre höchsten Erwartungen zu übertreffen. Er arbeitet ausschließlich an amerikanischen Fahrzeugen, mit der Vision, Leidenschaft, Eleganz und Liebe zum Detail typisch italienisch.

Fahrzeuge mit exklusivem Design, die das Beste der amerikanischen Zuverlässigkeit mit Handwerkskunst, Klasse und Geschmack unverkennbar Made in Italy kombinieren und absolute Sicherheit und unvergleichlichen Fahrspaß garantieren.

Die Marke entstand aus der Vision und einer Idee von Hermes Cavarzan, einem lombardischen Unternehmer, der seit 40 Jahren mit der CAVAUTO-Gruppe im Automobilsektor tätig ist.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: MILITEM