Getty Images und Google einigen sich

Getty Images und Google einigen sich
Teilen:Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedIn

Getty Images und Google einigen sich und haben nun eine Pressemitteilung herausgegeben. Die Bildagentur und der Suchmaschinen-Konzern gaben inhaltlich bekannt, eine mehrjährige globale Lizenzpartnerschaft zu starten, mit der Google den Content von Getty Images in verschiedenen Diensten nutzen kann.

Hintergrund dieser Einigung ist, dass Getty Images sich vor über einem Jahr bei der EU-Kommission über die Suchmaschine beschwerte. Die Bildagentur sah durch die hoch auflösende Darstellung von Fotos in der Bildersuche ihr eigenes Geschäft geschädigt.

„Diese Vereinbarung zwischen Getty Images und Google schafft die Voraussetzungen für eine sehr produktive, kooperative Beziehung zwischen unseren Unternehmen“, sagte Dawn Airey, CEO von Getty Images, dazu.

Und weiter meinte er: „Wir werden unsere Inhalte an Google lizenzieren und eng mit ihnen zusammenarbeiten, um die Arbeit unserer Beitragszahler zu verbessern und dadurch das System zu vergrößern.“

Von Google äußerte sich Cathy Edwards, Technische Direktorin: „Wir freuen uns, diese Lizenzvereinbarung mit Getty Images unterzeichnet zu haben, und wir werden ihre Bilder ab sofort für viele unserer Produkte und Dienstleistungen verwenden.“

Foto: Pixabay, CC0 Public Domain