Das 6. Hagener Kurzfilmfestival: „Eat My Shorts“

Das 6. Hagener Kurzfilmfestival: "Eat My Shorts"

Zum sechsten Mal wird Bernhard Steinkühler, Festivaldirektor und Gründer des Hagener Kurzfilmfestivals „Eat My Shorts“, am 9. November 2018 den Red Carpet für Filmstars und Ehrengäste ausrollen lassen – und wieder sechs anspruchsvolle Kurzfilme präsentieren.

Eine beeindruckend große Anzahl an Kurzfilmen wurde dem Organisationsteam des 6. Hagener Kurzfilmfestivals „Eat My Shorts“ eingereicht und übertraf alle Erwartungen. Damit hat sich „Eat My Shorts“ erfolgreich in Deutschlands Kurzfilmfestivalszene etabliert und einen großen Stellenwert in diesem Genre erlangt.

Anzeige

Auch in diesem Jahr verleiht wieder eine hochkarätige Jury den Eat My Shorts-Filmpreis „ADAM“ und überreicht weitere Preisgelder in Anwesenheit vieler prominenter Gäste: Judy Winter, Elisabeth Brück, Katja Woywood, Jochen Nickel, Claude-Oliver Rudolph, Horst Janson, Eckhard Preuß, Martin Semmelrogge, Uwe Fellensiek, Tom Barcal, Anthony Arndt, Uwe Rohde, Peter Zingler, Sven Martinek und Günter Lamprecht.

Das 6. Hagener Kurzfilmfestival: "Eat My Shorts"
Das 6. Hagener Kurzfilmfestival: „Eat My Shorts“

Freitag, 9. November 2018, 19:00 Uhr
Presse-Einlass: 17:00 Uhr
CineStar – Der Filmpalast Hagen, Springe 1, 58095 Hagen

Judy Winter und Günter Lamprecht werden sich in das Goldene Buch der Stadt Hagen eintragen und im Rahmen des Eat-My-Shorts-Festivals für ihre künstlerischen Darbietungen und Lebenswerke geehrt.

Web: eatmyshorts-festival.de & cinestar.de

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

Fotos: 6. Hagener Kurzfilmfestival

Themen: , , ,