<script>

Steffen Haug verlässt Spiegel TV

Steffen Haug verlässt Spiegel TV

Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung die Redaktionen von Spiegel TV seit Anfang 2019 nicht mehr durch eine Chefredaktion, sondern durch mehrere Produzenten geleitet.

Das Vertragsverhältnis mit Chefredakteur Steffen Haug wird laut Pressemeldung von heute zum 29. Februar 2020 beendet. Darauf haben sich der 52-jährige Journalist und Spiegel TV einvernehmlich geeinigt.

Anzeige

Die Geschäftsführung von Spiegel TV bedankt sich bei Steffen Haug für dessen leidenschaftlichen Einsatz in den vergangenen 25 Jahren. Steffen Haug hat das Format als Autor und Chefredakteur maßgeblich geprägt.

Spiegel-TV-Geschäftsführer Kay Siering: „Steffen Haug hat vor fast 25 Jahren angefangen und seitdem in unterschiedlichen, leitenden Funktionen zur Erfolgsgeschichte unseres Hauses maßgeblich beigetragen. Wir alle danken ihm für seine hervorragende Arbeit und sein Engagement und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste.“

Steffen Haug meint: „Mit den besten Journalistinnen und Journalisten zu arbeiten, war mir eine große Freude. Diese Redaktion zu leiten, war eine Ehre für mich. Jetzt werde ich mich wieder mit großer Freude und ganzer Kraft dem widmen, was ich immer als den Kern meiner Aufgaben als Journalist angesehen habe: Neugierig sein. Sagen, was ist!“

Ende 2011 wurde Steffen Haug zum Chefredakteur Magazin, Reportage und Online ernannt, seit Mai 2014 war er alleiniger Chefredakteur von Spiegel TV.

⟹ Folgen Sie Updates von @PRAgentMedia bei Twitter, Pinterest oder Facebook.

© Foto: Christian O. Bruch / Der Spiegel