#UnitedWeStream wird überregional

#UnitedWeStream wird überregional

Vor 14 Tagen starteten die Clubcommission Berlin e.V. und Reclaim Club Culture in Zusammenarbeit mit Arte Concert das Streaming-Projekt #UnitedWeStream.

Die Aktion ist eine Reaktion auf den berlinweiten „Shutdown“ aller Kulturorte. In den letzten Wochen öffneten zahlreiche Berliner Clubs im Zuge des Projekts ihre virtuellen Türen und boten täglich ein mehrstündiges kulturelles Programm.

Anzeige

Nun weitet sich das Projekt auf weitere renommierte Clubs in verschiedenen Städten und Regionen in ganz Europa aus. Unter anderem mit dabei sind: Shelter (Amsterdam), The Warehouse Project (Manchester), Grelle Forelle (Wien), Uebel & Gefährlich (Hamburg), Harry Klein (München), Fridas Pier (Stuttgart).

Arte Concert streamt die Highlights der Konzerte, DJ-Sets und Performances ab Samstag, den 4. April 2020, aus den zahlreichen europäischen Metropolen unter arte.tv/unitedwestream.

#UnitedWeStream wird überregional
#UnitedWeStream wird überregional

Zum Kick-Off am kommenden Samstag, den 4. April dürfen sich Fans elektronischer Musik auf einen 12-Stunden-Stream freuen. Die virtuelle Clubtour beginnt um 12:00 Uhr im Hamburger Szene-Club Uebel & Gefährlich, ab 16:00 Uhr streamt der Sender aus der Grellen Forelle in Wien und zum Abschluss legen DJs von 20:00 bis 24:00 Uhr live in Fridas Pier in Stuttgart auf.

Alle Livestreams aus den europäischen Clubs sind weltweit frei verfügbar und auch im Anschluss weiterhin als Video-On-Demand bei Arte Concert abrufbar.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

Themen: , ,