85. Folge: „Ein starkes Team – Sterben auf Probe“

85. Folge: "Ein starkes Team – Sterben auf Probe"

Auf dem Foto: Die Kommissare Otto (Florian Martens, M) und Linett (Stefanie Stappenbeck, r.), haben Fragen an Erika (Leslie Malton, l.), deren Mann einem Giftmord zum Opfer fiel.

Kurz bevor der wohlhabende Bernhard Paulsen (Peter Meinhardt) seine Nachlassregelung besprechen kann, bricht er zusammen und stirbt – und das Testament ist verschwunden.

Anzeige

Das „starke Team“ Otto Garber (Florian Martens) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) nimmt die Ermittlungen auf.

Die 85. Folge „Sterben auf Probe“ der Samstagskrimireihe „Ein starkes Team“ zeigt das ZDF am Samstag, 2. Oktober 2021, 20.15 Uhr.

Neben dem „starken Team“ sind wieder Kommissar Sebastian Klöckner (Matthi Faust), Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche), Gerichtsmedizinerin Dr. Gabriele Simkeit (Eva Sixt) und Sputnik (Jaecki Schwarz) mit dabei.

In Episodenrollen spielen Leslie Malton, Gerd Silberbauer, Peter Meinhardt, Jan Krauter, Lisa Marie Janke, Theo Trebs, Junis Marlon und Anita Vulesica.

In der ZDF-Mediathek steht der Film bereits ab Samstag, 25. September 2021, 10.00 Uhr, zur Verfügung.

Für Otto und Linett wird schnell klar, dass es sich im Fall Paulsen um Mord handelt, und sie sind sich einig, dass eines der Familienmitglieder der Mörder sein muss.

Die Spedition Paulsen ist ein Familienunternehmen, das Geschäft führt mittlerweile Sabine (Lisa Marie Janke), die Tochter von Ehefrau Erika (Leslie Malton) aus erster Ehe.

Sohn Jens (Jan Krauter) wurde bei der Geschäftsführervergabe nicht bedacht. Den jüngsten Sohn Lukas (Theo Trebs) verwies Vater Bernhard wegen seiner Drogensucht aus der Familienvilla – doch Mutter Erika unterstützte ihn weiterhin heimlich finanziell.

Für das starke Team liegt das Motiv für den Mord an Bernhard Paulsen auf der Hand: Habgier. Schließlich geht es um das Erbe. Jedoch entblättern Linett, Otto und Sebastian nach und nach ein Familiendrama, das einen weiteren Toten zur Folge hat.

Demütigungen, Unterdrückung und Lügen – jeder von ihnen könnte ein Motiv haben. Wer ist der Mörder…?

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Katrin Knoke