Ende der Dreharbeiten für „Die Wespe“

Ende der Dreharbeiten für "Die Wespe"

Auf dem Foto: Florian Lukas und Leonard Scheicher.

Die Dreharbeiten des Sky Original „Die Wespe“, eine Produktion von Gaumont für Sky Studios im Auftrag von Sky Deutschland, sind gerade nach insgesamt 42 Drehtagen beendet worden.

Anzeige

In der sechsteiligen Komödie wird die Geschichte des gefallenen Dartprofis Eddie Frotzke erzählt, der nach längerer Talsohle endlich wieder an frühere Erfolge anknüpfen will.

Idee und Drehbücher stammen von Jan Berger, die Regie führte Hermine Huntgeburth, als Kameramann fungierte Sebastian Edschmid.

Quirin Schmidt, Executive Producer Sky, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass die Dreharbeiten zu unserem neuen Sky Original erfolgreich beendet werden konnten. Hermine hat Jans Vision dieser charmanten Underdog-Geschichte mit sehr viel Kreativität und Einfühlung umgesetzt.“

In den Hauptrollen spielen Florian Lukas, Leonard Scheicher, Ulrich Noethen, Lisa Wagner und Sahin Eryilmaz.

Und weiter: „Jetzt freuen wir uns auf den Schnitt und sind gespannt zu sehen, ob Eddie ‚Die Wespe‘ Frotzke sein ersehntes Comeback feiert und endlich wieder auf der großen Dart-Bühne zusticht. Oder vielleicht doch an seiner Schlitzohrigkeit scheitert…“

Gefördert wird das Projekt von der Film- und Medienstiftung NRW sowie dem Medienboard Berlin Brandenburg.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: 2021 Nadia Klier, Gaumont, Sky