HD+: Neue TV-Kampagne mit Friedrich Liechtenstein

HD+: Neue TV-Kampagne mit Friedrich Liechtenstein

Was braucht es, um nicht nur einen, sondern gleich zehn unterhaltsame Werbespots innerhalb von nur einem Tag zu drehen? Werbespots, die einzeln auf den ersten Blick auffallen und gleichzeitig den Effekt auslösen, weitere Folgen sehen zu wollen?

Es braucht ein grünes Sofa, ein blutorangefarbenen Hintergrund und Friedrich Liechtenstein – und ein mutiges Konzept. Ein Konzept wie das von HD+.

Anzeige

Dass die Grenzen zwischen Werbung und kreativem Storytelling bewusst verschwimmen lässt und zeitgleich auf ein kluges, weil crossmediales Distributionskonzept setzt.

Mit genau diesem Set-up ist die neue TV- und Bewegtbildkampagne von HD+ entstanden, die heute Premiere feiert und Awareness für das mobile Angebot HD+ ToGo schafft.

Zusätzlich setzen Spots „HD+ integriert“ (HD+ als sogenannte OpApp im TV-Gerät) gekonnt und kreativ in Szene. Und auch Sky-Zuschauer*innen kommen mit speziellen Varianten auf ihre Kosten.

Video: HD+ Kampagne mit Friedrich Liechtenstein 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit ihrem Team und der Kreativagentur Heye hat sich Anika Köpping, Marketing-Chefin bei HD+, dazu entschieden, an die letzte erfolgreiche TV-Kampagne mit Friedrich Liechtenstein anzuknüpfen.

Erneut agiert der Entertainer auf dem grünen HD+ Sofa, das vor einem flächig eingesetzten, knallorangenen Hintergrund steht. Das Setting ist also extrem reduziert, auch gibt es keine Umschnitte oder Special Effects.

„Mit der Kampagne ist uns eine perfekte Mischung aus Werbung und Unterhaltung gelungen. Als großer TV-Fan lasse ich mich gerne von unseren Spots während der Werbepausen überraschen“, sagt Anika Köpping.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: HD PLUS GmbH / Video: YouTube