„Schlag den Star“: Jenke von Wilmsdorff tritt gegen Bülent Ceylan an

"Schlag den Star": Jenke von Wilmsdorff tritt gegen Bülent Ceylan an

Bei diesen beiden TV-Erscheinungen bleibt den Zuschauern regelmäßig der Mund offen stehen.

Jenke von Wilmsdorff erstaunt und fasziniert mit seinen gewagten Experimenten. Bülent Ceylan treibt mit seinen Comedy-Programmen Millionen Menschen zu Lachanfällen.

Anzeige

Am Samstag, 17. Juli 2021, treten die beiden Gegner bei „Schlag den Star“ auf ProSieben live gegeneinander an.

Jenke von Wilmsdorff zeigt sich betont lässig vor seiner neuen Herausforderung: „Natürlich kenne ich Cülent Beylan! Für mich einer der besten Comedians nach Teddy, Anke Engelke, Max Giermann und Kommissar Rex.“

Doch Bülent Ceylan lässt sich nicht verunsichern: „Lieber Jenke, du hast dich schon krassen Prüfungen gestellt, doch die Bülent-Prüfung ist krasser. Wenn ich mit dir fertig bin, wirst du wieder ganz schön alt aussehen.“

"Schlag den Star": Jenke von Wilmsdorff tritt gegen Bülent Ceylan an
„Schlag den Star“: Jenke von Wilmsdorff tritt gegen Bülent Ceylan an

Für wen endet die experimentelle Konstellation erfolgreich?

In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegner bei „Schlag den Star“ im direkten Duell gegeneinander an.

Der Gewinner erhält 100.000 Euro. Elton führt durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert.

„Schlag den Star“ am Samstag, 17. Juli, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben

Produziert wird „Schlag den Star“ von Raab TV. Im Juli sind 170 Personen im Studio zugelassen.

Karten für die Live-Show und alle Infos zu den aktuellen Bedingungen gibt es unter brainpool-tickets.de/tv-shows/schlag-den-star.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Joshua Hanson, Unsplash (1), ProSieben, Steffen Z Wolff (1)