„Der Palast“ – die schillernde Welt des Showtanzes

"Der Palast" - die schillernde Welt des Showtanzes

Das Jahr 2022 startet nun glamourös und spektakulär. Das TV-Event „Der Palast“ gibt den Auftakt in ein spannendes Fernsehjahr und entführt die Zuschauer*innen ab heute in die schillernde Welt des Showtanzes.

Die Constantin Television hat das „Las Vegas des Ostens“ zum Schauplatz einer emotionalen, musikalischen und spannungsgeladenen deutsch-deutschen Familiengeschichte gemacht und setzt damit der bis heute größten Showbühne der Welt ein Denkmal.

Anzeige

Die Serie läuft am 3., 4. und 5. Januar 2022 im ZDF. Zum ersten Mal in seiner 100-jährigen Geschichte steht der legendäre Berliner Friedrichstadt-Palast im Zentrum einer fiktionalen Serie.

Erzählt wird die mitreißende Geschichte der Zwillingsschwestern Chris und Marlene (in einer Doppelrolle: Svenja Jung), die sich Ende der 1980er Jahre das erste Mal im Leben gegenüberstehen. Eine schicksalhafte Begegnung.

Berlin November 1988: Noch liegt die DDR im politischen Dornröschenschlaf. Die Hauptstadt bereitet sich auf die Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Republik vor. Im Friedrichstadt-Palast wird die große Geburtstags-Show einstudiert.

Video: „Der Palast“ – Offizieller Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chris, Tänzerin im Ensemble, bekommt die langersehnte Chance, ihr erstes eigenes Solo zu tanzen. Ausgerechnet in diesen aufregenden Stunden, die ihrer beruflichen Laufbahn eine entscheidende Wendung geben sollen, passiert etwas Unerwartetes.

Chris steht ihrer Doppelgängerin gegenüber! Marlene ist ihre bis dahin vollkommen unbekannte Zwillingsschwester aus dem Westen. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, prallen aufeinander.

Alle Folgen von „Der Palast“ sind auch in der ZDF Mediathek verfügbar.

Hier das glitzernde Showbiz des Friedrichstadt-Palastes, der sozialistische Osten und die gemeinsame Mutter, dort das bodenständig-konservative Familienunternehmen, der kapitalistische Westen und der Vater.

Wie wäre das Leben wohl verlaufen, wenn Chris und Marlene den Platz der jeweils anderen eingenommen hätten?

Die beiden Schwestern tauschen kurzerhand ihre Rollen und tauchen ein in das Leben der anderen, verwirren und täuschen ihre Familien, ihre Kolleg*innen und Freunde, gelangen dabei an ihre emotionalen Grenzen, gehen unter den politischen Gegebenheiten ein enormes Risiko ein und haben doch auch bei diesem Abenteuer den größten Spaß…

„Der Palast“ ist eine Produktion der Constantin Television in Zusammenarbeit mit dem ZDF.

Svenja Jung spielt die anspruchsvolle Doppelrolle der Chris / Marlene. In weiteren Rollen sind Anja Kling, Heino Ferch, Friedrich von Thun, Inka Friedrich, Ursula Werner, Hermann Beyer, Jeanette Hain, August Wittgenstein, Hannes Wegener, Luise Befort, Annabella Zetsch, Alina Levshin und Daniel Donskoy zu sehen.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Hulki Okan Tabak, Unsplash / Video: YouTube