Der Start für „Sportstudio UEFA Champions League“ im ZDF

Der Start für "Sportstudio UEFA Champions League" im ZDF
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Mit dem Start der Gruppenphase in der UEFA Champions League sind die „Highlights, Analysen, Interviews“ dazu auch in dieser Saison erneut bei „Sportstudio UEFA Champions League“ im ZDF zu sehen.

Los geht es am Mittwoch, 7. September 2022, 23.00 Uhr im ZDF.

Anzeige

Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauerinnen und Zuschauer zum Auftakt der neuen Königsklassen-Saison, in der erstmals fünf deutsche Mannschaften am Start sind.

Als Expertin im Studio 3 auf dem Mainzer Lerchenberg ist Bundestrainern Martina Voss-Tecklenburg in der Auftaktsendung dabei.

„Sportstudio UEFA Champions League“ zeigt vom ersten Spieltag diese Partien in Zusammenfassungen:

– Eintracht Frankfurt – Sporting Lissabon
– FC Brügge – Bayer Leverkusen
– Inter Mailand – FC Bayern München
– FC Barcelona – Viktoria Pilsen
– Borussia Dortmund – FC Kopenhagen
– RB Leipzig – Schachtar Donezk

Zudem bietet die Sendung auch in dieser Saison alle Spiele und alle Tore.

An jedem Gruppenspieltag der Fußball-Champions-League sendet das ZDF mittwochs ab 23.00 Uhr die Highlights der Spiele, mit allen Toren, mit Analysen und Interviews.

Auf zdfheute.de, in der ZDFheute-App und auf sportstudio.de ist zudem ein umfassendes Angebot zur Königsklasse abrufbar – mittwochs ab 23.00 Uhr mit den Zusammenfassungen der Partien mit deutscher Beteiligung sowie eines weiteren Topspiels vom Mittwoch und drei- bis vierminütigen Kompakt-Clips mit allen Toren und Highlights.

Der zweite Gruppenspieltag in der neuen UEFA Champions League-Saison folgt bereits eine Woche nach dem Auftakt.

Am Mittwoch, 14. September 2022, 23.15 Uhr, meldet sich Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein zu „Sportstudio UEFA Champions League“ im ZDF und in der ZDF Mediathek.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Corporate Design