Pietro Lombardi ist zurück bei „Deutschland sucht den Superstar“

Pietro Lombardi ist zurück bei "Deutschland sucht den Superstar"
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Wenn DSDS im Herbst mit den Jury-Castings zur 20. und damit finalen Staffel beginnt, lässt auch er die Fan-Herzen noch einmal ein paar Takte höher schlagen: Pietro Lombardi sitzt 2023 neben Dieter Bohlen in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“.

Er weiß, dass bei DSDS Träume wahr werden können: Als Sieger der 8. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (2011) kennt Pietro Lombardi die Unterhaltungsshow aus Sicht der Kandidat:innen, versteht, wie sie fühlen, kämpfen, zweifeln und triumphieren.

Anzeige

2019 und 2020 saß er zudem bereits neben seinem Mentor und Freund Dieter Bohlen am Jurypult.

Pietro Lombardi sagt: „Back to the roots – DSDS ist für mich wie ein Zuhause, die Zeit dort voller Erinnerungen. Ich habe die letzten Jahre immer wieder mit Dieter gemeinsam über ein mögliches Comeback in der DSDS-Jury gesprochen.“

Und weiter meint er: „Dass es jetzt in der Abschluss-Staffel mit Dieter tatsächlich dazu kommt, ist ein wirklicher Traum, der wahr geworden ist. Besonders freue ich mich auf die vielen Talente, ihre Stimmen und ihre Persönlichkeiten! DSDS 2023 – Ole, Ole… …es kann losgehen!“

Dieter Bohlen sagt: „20 Jahre DSDS. Mensch, ich freu‘ mich, dieses Jubiläum gemeinsam mit meinem Freund Pietro zu feiern. Er ist mein absoluter Wunschkandidat für die Jury: Vor zwölf Jahren haben wir uns bei DSDS kennengelernt.“

Er meint: „Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja jeder. Leute, schnallt euch an: DSDS 2023 – das wird der Megahammer!“

Die Jurycastings starten in Kürze, doch noch haben Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 30 Jahren die Chance, sich ganz einfach für die allerletzte DSDS-Staffel zu bewerben.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Bruno Emmanuelle, Unsplash