Traditionsclubs spielen um alles oder nichts – heute beginnen die deutschen Fußballfestspiele

Traditionsclubs spielen um alles oder nichts - heute beginnen die deutschen Fußballfestspiele

In den nächsten Tagen wissen Fußballfans ganz genau, wo sie die Zeit verbringen: Im Stadion (die wenigsten) oder vor dem Fernseher (die meisten).

Denn es stehen viele Entscheidungen und echte Endspiele an, bei denen große Vereinsnamen und Traditionsclubs am Start sind. Spannung pur liegt in der Luft!

Anzeige

Los geht es heute, wenn Eintracht Frankfurt im Finale der Europa League auf die Glasgow Rangers trifft. Das Spiel im spanischen Sevilla verspricht viele Emotionen und die vielleicht besten europäischen Fans  – es dürfte hoch hergehen.

RTL überträgt die Partie live und darf sich auf eine Rekordquote freuen. Anstoß ist um 21.00 Uhr und ganz Deutschland drückt natürlich den völlig verrückten Euro-Frankfurtern die Daumen.

Donnerstag und Freitag geht die Fußball-Party dann bei Sat.1 weiter – mit richtig prominenten Namen des Fußballs.

In den Relegationsspielen zur 1. und 2. Liga spielen der Hamburger SV, Hertha BSC Berlin, der 1. FC Kaiserslautern und Dynamo Dresden die Sieger aus.

Relegation live – Hinspiele bei Sat.1 im Überblick:

– 19. Mai, ab 19:30 Uhr, Relegation 1. Liga: Hertha BSC Berlin – Hamburger SV

– 20. Mai, ab 19:30 Uhr, Relegation 2. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden

Mehr Geschichte, Fanliebe und Begeisterung als bei diesen vier namhaften Traditionsclubs aus Deutschland ist kaum möglich. Wir als Norddeutsche stehen natürlich voll hinter dem HSV – und sehnen eine Rückkehr in die 1. Liga herbei.

Am Samstag startet dann ein Endspiel, das zwar einen hohen Stellenwert hat, aber aufgrund der Besetzung die geringste Tradition mit sich bringt: Der SC Freiburg und RB Leipzig tragen das DFB Pokalfinale aus.

Gähn – der Spannungsfaktor für Unbeteiligte liegt bei einer glatten 0,0. Die ARD Sportschau sendet ab 19.00 Uhr live aus Berlin.

Montag und Dienstag wird es dann hingegen wieder richtig knackig. Denn die Relegation startet in die Rückspiele. Es geht für vier Teams um alles oder nichts!

Neue Helden werden geboren, Fans drehen vollkommen durch und zwei Vereine feiern tagelang nonstop und genießen den Sieg.

Relegation live – Rückspiele bei Sat.1 im Überblick:

– 23. Mai, ab 19.30 Uhr, Relegation 1. Liga: Hamburger SV – Hertha BSC Berlin

– 24. Mai, ab 19:30 Uhr, Relegation 2. Liga: Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern

Und wer danach noch immer nicht genug hat und auf den Weltfußball steht, der kann sich am 28. Mai das Finale der Champions League zwischen dem Liverpool FC und Real Madrid anschauen.

Das ZDF überträgt die Show mit Jürgen Klopp (Liverpool FC) und Toni Kroos (Real Madrid) dann live.

Fazit: Das Fußballprogramm der nächsten Tage liest sich aus echter Fansicht fast besser als eine EM oder WM. Es gibt – bis auf wenige Ausnahmen – tolle deutsche Traditionsvereine zu sehen.

Also, stellt das Knabberzeug und ein paar Drinks bereit, macht den Ton laut und lasst diese Fußballfestspiele endlich beginnen…

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Connor Coyne, Unsplash

Themen: , , , , ,