BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine – Aufrunden & Helfen

BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine - Aufrunden & Helfen

Alle sind betroffen von diesem Krieg. Auch die BUDNI-Mitarbeiter/innen in allen Filialen. So kam nun eine E-Mail aus der BUDNI-Filiale Lohbrügge mit der Frage an die Geschäftsführung und die Budnianer-Hilfe: „Starten wir eine Spendenaktion?“

„Ja, machen wir. Damit haben wir als Unternehmen bereits Erfahrungen in der Corona-Krise und für Fluthilfe-Opfer gesammelt. Aber geben wir dazu jetzt eine Presseinfo raus?“

Anzeige

Nachdem der erste Schock der Ereignisse nicht mehr jeden Gedanken lähmte, war klar, ja machen wir. Man kann als Firma auf Katastrophen und Krieg kaum angemessen reagieren. Auch wir fragen uns, was eine richtige Kommunikation ist.

Es gibt Ereignisse, die sind so erschreckend, da zerfällt die Skala von richtig oder falscher Kommunikation etwas, weil Sprachlosigkeit wohl die einzig angebrachte Reaktion ist. Es gibt keine Checkliste für den richtigen Umgang mit Kriegen.

BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine - Aufrunden & Helfen
BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine – Aufrunden & Helfen

Aber gesellschaftliche Verantwortung wird bei BUDNI großgeschrieben. Mit dem von Mitarbeitern gegründeten Verein „Budnianer Hilfe e.V.“ unterstützen wir laufend Projekte zugunsten Kindern und Jugendlichen im Einzug unserer Filialen, also in der Nachbarschaft.

„In solchen aktuellen Krisenzeiten kann und muss das Engagement aber auch mal über die geografischen Grenzen hinausgehen. Und unsere Kunden, so vielfältig wie sie sind, eint ihre große Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft“, sagt Christoph Wöhlke, Geschäftsführer Budnikowsky.

BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine - Aufrunden & Helfen
BUDNI startet Spenden-Aktion für Kinder in der Ukraine – Aufrunden & Helfen

Und weiter: „Das konnten wir schon bei Aktionen in der Corona-Krise und zur Fluthilfe-Opfer-Hilfe erleben. Jetzt müssen wir aktuell zusammenstehen und Kinder in der Ukraine, die unschuldig in Not geraten sind, Hilfe zukommen lassen.“.

Aufrunden & Helfen ist dafür eine erste spontane Aktion seitens BUDNI in allen Hamburger Filialen in allen Stadtteilen, die mit Plakaten bei den Hamburger/innen und damit den Kunden/innen bekannt gemacht werden soll.

Das Tolle: Es reichen ein paar Cent ob 5 oder 50 Cent, bei den vielen BUDNI-Kund/innen kommt dann einiges zusammen und es muss nichts ausgefüllt werden und es gibt keine Hemmschwelle, weil man vielleicht selber gerade auch nicht 50 Euro übrig hat, um diese zu spenden. Man kann trotzdem helfen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG
Claudia Schulz
E-Mail: presse@budni.de
Telefon: 0172 4184252

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG