Prinz Harry: Portrait über die PR-Geheimwaffe

Prinz Harry: Portrait über die PR-Geheimwaffe

Prinz Harry ist der heimliche Superstar und die PR-Geheimwaffe des britischen Königshauses. In wenigen Tagen feiert er seinen 30. Geburtstag.

Die Autorinnen Ulrike Grunewald und Susanne Gelhard zeichnen in der „ZDFzeit“-Dokumentation „Prinz Harry – der wilde Windsor“ (am 16. September 2014 um 20:15 Uhr) ein facettenreiches Portrait des jungen Windsors.

Anzeige

Gezeigt werden bisher unveröffentlichte Aufnahmen und exklusive Interviews. Für den einst so rebellischen Prinz Harry hat sich viel verändert: Mit der Geburt seines Neffen George hat er im letzten Jahr seinen dritten Platz in der Thronfolge verloren.

Nun hat der Palast neuen Nachwuchs im Hause Windsor angekündigt – William und Kate erwarten ihr zweites Kind. „Dieser Mann hat den Mut eines Löwen“, urteilt eine Kennerin der royalen Szene. Eine spektakuläre Mission hat Prinz Harry zuletzt mit Bravour absolviert.

Prinz Harry
Prinz Harry

Mit versehrten Soldaten aus Großbritannien und den USA erreichte er den Südpol – zu Fuß. Dieser Kraftakt für den guten Zweck hat ihm Platz zwei in der Rangliste der beliebtesten Royals gesichert – gleich hinter der Queen.

Das ZDF-Vorabendmagazin „hallo deutschland“ widmet sich am 13. September 2014 um 18:35 Uhr in einem Beitrag dem runden royalen Geburtstag. Es moderiert Lissy Ishag.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

Fotos: Unsplash (1), ZDF – Jens Kalaene (1)