Kampagne für die Marke TÜV startet

Kampagne für die Marke TÜV startet

Der TÜV-Verband hat in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern eine Social Media Kampagne für die Marke TÜV gestartet. „Eine Institution wie der TÜV ist in einer von technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen geprägten Welt mehr denn je gefragt“, sagte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des Verbands (VdTÜV).

Und weiter meint er: „Wir müssen Sicherheit vor dem Hintergrund der Digitalisierung neu definieren, Mobilität im Angesicht des Klimawandels neu denken und unserer Verantwortung in einer globalisierten Welt gerecht werden.“

Anzeige

Die TÜV-Organisationen leisteten bei diesen Themen einen Beitrag, indem sie die digitale Sicherheit von Produkten prüfen, an den Mobilitätskonzepten der Zukunft mitwirken oder einen Beitrag für Transparenz in globale Lieferketten bringen.

„Die TÜV-Unternehmen sorgen in nahezu allen Bereichen unseres Lebens für höhere Sicherheit und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Diese Vielfalt wollen wir in der Kampagne zeigen“, betonte Bühler. „Und wir wollen natürlich junge Talente für diese Themen begeistern, denn die TÜV-Unternehmen sind attraktive Arbeitgeber, die spannende Perspektiven bieten.“

Die Website tuev.online dient als Content Hub.
Die Website tuev.online dient als Content Hub.

Wichtiges Ziel der Kampagne ist es, mit Wortwitz, Humor und informativen Elementen Einblicke in die Welt der TÜV-Organisationen zu geben.

Darüber hinaus will sie dazu beitragen, ein besseres Verständnis für die komplexe Welt der Prüforganisationen zu erreichen. Die wichtigsten Kommunikationskanäle der Kampagne sind die sozialen Netzwerke Instagram und Facebook.

Die Website tuev.online dient als „Content Hub“ und liefert Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Themen der TÜV-Welt. Umgesetzt wird die TÜV-Kampagne von der DOJO Werbeagentur in Berlin.

„DOJO hat uns mit einem seinem kreativen Konzept voll überzeugt“, sagte Bühler. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die weiteren Highlights der Kampagne.“ Sie ist jetzt gestartet und hat eine Laufzeit von 18 Monaten.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Fotos: Pixabay, CCO Public Domain (1), tuev.online (1)

Themen: ,