Deutschland-Premiere von „Breaking Even“

Deutschland-Premiere von "Breaking Even"

Der deutsche Technologie-Konzern Lindemann um CEO Benedikt Lindemann (Justus von Dohnányi) befindet sich auf der Zielgeraden, das erste selbstfahrende Auto auf dem Markt zu bringen – und damit in den Olymp der Top-Unternehmen aufzusteigen.

In der neuen Dramaserie, dem neoriginal „Breaking Even“, die ab dem 14. Oktober 2020, 18.00 Uhr, in der ZDF-Mediathek und um 20.15 Uhr in ZDFneo zu sehen ist, platzt dieser Traum jäh.

Anzeige

Bei einer nicht genehmigten Testfahrt mit dem Prototyp „Lind1“ kommt es zu einem tödlichen Unfall. Die aufstrebende und ehrgeizige Firmenanwältin Nora Shaheen (Lorna Ishema) soll alle Möglichkeiten ausschöpfen, um das Unternehmen vor dem Absturz zu bewahren und die Markteinführung des „Lind1“ zu sichern.

Im Hause Lindemann eskalieren allerdings die familiären Machtspiele und hinter den Kulissen bekommt der vermeintliche Zusammenhalt tiefe Risse.

In weiteren Rollen spielen unter anderen Laura Berlin, David Rott und Nicole Heesters.

Ausgerechnet jetzt taucht die junge Aussteigerin Jenny (Sinje Irslinger) auf, deren Mutter vor Jahren als Haushälterin bei den Lindemanns gearbeitet hat.

Je mehr Nora recherchiert, desto klarer wird ihr, dass die Familie ein dunkles Geheimnis verbirgt.

Jenny und Nora schließen sich zusammen – und dringen immer tiefer ein in die bedrohliche Geschichte der Lindemann-Dynastie…

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Foto: ZDFneo, ZDF Presse