Die wichtigsten Schritte für die optimale Broschüre

Die wichtigsten Schritte für die optimale Broschüre

Die Broschüre ist eines der Aushängeschilder eines Unternehmens oder auch eines Produktes oder einer Dienstleistung.

Beliebt ist es, eine A5 Broschüre drucken zu lassen. Die handliche Größe ist nicht zu auffällig, kann gut verteilt oder auch ausgelegt werden.

Anzeige

Damit der Inhalt und das Design aber auch wirklich gelingen, sollten einige Punkte beachtet werden.

 Tipp 1: Das Format noch einmal prüfen

Das gewünschte Format steht eigentlich fest? Dennoch ist es nicht verkehrt, hier noch einmal kurz eine Prüfung durchzuführen. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Inhalte für die Broschüre bereits feststehen.

Dann ist nämlich klar, wie viel Platz benötigt wird, ob der Text auch gut erkennbar ist und die Bilder zur Geltung kommen. Hilfreich ist es, ein Blatt im gewünschten Format zu falten und zu schauen, wie es in der Hand wirkt.

 Tipp 2: Zeit für das Design nehmen

Gerade durch die Online-Druckereien ist es heute möglich, beim Design kreativ zu werden. Hier können Kunden die verschiedenen Vorlagen ansehen oder auch ein ganz eigenes Design entwickeln.

Die wichtigsten Schritte für die optimale Broschüre
Die wichtigsten Schritte für die optimale Broschüre

Beide Optionen sind beliebt und ermöglichen es, die Broschüre individuell zu gestalten. Dabei ist aber auch darauf zu achten, die persönliche Note nicht zu vergessen, wie das eigene Logo.

 Tipp 3: Inhalte optimal anpassen

Sobald die Vorlage steht, können die Inhalte eingefügt werden. Oft gibt es hier noch einmal ein unerwünschtes Erwachen, denn was vorher auf dem PC eigentlich ganz gut aussah, wirkt im Format nicht mehr optimal oder passt nicht in die vorgesehenen Bereiche.

Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, doch wer bereit ist, an dieser Stelle etwas Zeit zu investieren, der wird es später nicht bereuen.

 Tipp 4: Die Auswahl beim Papier

Eine Broschüre ist nicht gleich eine Broschüre. Wenn ein Interessent sie in der Hand hält, wird er schnell merken, ob es sich um die günstigste Variante oder doch um ein hochwertiges Papier handelt, welches das Unternehmen hier ausgewählt hat.

Es gibt verschiedene Optionen für die Veredelung, die genutzt werden können. Hier kommt es natürlich auch darauf an, für welche Einsatzgebiete die Broschüre zusammengestellt wird.

Ein Vergleich der einzelnen Veredelungen hilft bei der Einschätzung und auch bei der endgültigen Entscheidung.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Cut Collective, Unsplash

Themen: , ,