Drehstart für neue ARD-Degeto-Komödie

Drehstart für neue ARD-Degeto-Komödie

Aktuell laufen die Dreharbeiten für die ARD-Degeto-Produktion „Karla, Rosalie und das Loch in der Wand“.

Die Komödie erzählt die Geschichte der Weltenbummlerin Rosalie, die plötzlich bei ihrer biederen Schwester Margret vor der Tür steht und darüber das junge an den Rollstuhl gefesselte Nachbarsmädchen Karla kennenlernt.

Anzeige

Dabei stellt sie das Leben der beiden sowie das von Karlas Vater Harald ziemlich auf den Kopf.

Neben Jutta Speidel, Ruth Reinecke und Paula Hartmann sind in weiteren Rollen unter anderem Zoran Pingel als Raif, Tom Gronau als Jonas, Tina Engel als Annamaria, Ilona Schulz als Mimi und Peggy Lukac als Judith zu sehen.

Gedreht wird noch bis 15. Oktober in Berlin und Umgebung. „Karla, Rosalie und das Loch in der Wand“ ist eine Produktion der Anna Wendt Filmproduktion im Auftrag der ARD Degeto für die ARD.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ARD Degeto, Stefan Erhard, Das Erste

Themen: , ,