Lewis holt sich den Kommunikationsetat von ZTE

Lewis holt sich den Kommunikationsetat von ZTE

Der chinesische Hersteller von Kommunikationstechnologie ZTE hat Lewis Communications als Partner für die Außenkommunikation in Deutschland ausgewählt.

Der Düsseldorfer Standort übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Unternehmen und seine Produkte, sowohl im B2C- (Smartphone) als auch im B2B-Bereich (5G).

Anzeige

ZTE gehört zu den rasant aufsteigenden Anbietern im Markt der Smartphones. Zudem ist das Unternehmen aus Shenzhen führend im Bereich Netzwerktechnik, insbesondere bei der 5G-High-Speed-Infrastruktur.

„Wir bringen umfangreiche Expertise im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Smartphone- und Consumer Electronics-Brands mit“, weiß Rafael Rahn, Senior Vice President bei Lewis Communications.

Und weiter meint er: „Wir freuen uns darauf, dieses Know-how zukünftig ZTE zur Verfügung zu stellen, um die Bekanntheit der Marke sowie ihre Produkte in der Zielgruppe signifikant zu steigern und für mehr eigene Anteile in einem umkämpften Markt zu sorgen.“

Um dies zu erreichen, hat ein sechsköpfiges Team um Katrin Osburg am Standort Düsseldorf eine kreative Multichannel-Kampagne kreiert, die durch innovative Corporate-, Produkt- und Event-Kommunikation vor allem eine junge Zielgruppe adressieren soll.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: Unsplash, CCO Public Domain