Reisesender verschiebt Award-Verleihung

Reisesender verschiebt Award-Verleihung

Seit nunmehr drei Jahren folgen rund 1.500 Zuschauer der Einladung von Sonnenklar.TV an den Niederrhein, um der live übertragenen Show der „Goldenen Sonne“ im Wunderland Kalkar beizuwohnen.

Aufgrund der Ausweitung des Coronavirus und des bundesweiten Veranstaltungsverbots hat der Reisesender gemeinsam mit den Kooperationspartnern Niederrhein Tourismus und dem Wunderland Kalkar beschlossen, die „Goldene Sonne 2020“ nicht wie geplant im April 2020 stattfinden zu lassen.

Anzeige

„Auch wenn uns die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, das Top-Event des Jahres zu verschieben, hat die Gesundheit unserer Gäste oberste Priorität“, erklärt Sonnenklar.TV Geschäftsführer Andreas Lambeck und ergänzt:

„Aufgrund der Unberechenbarkeit des Coronavirus haben wir die Veranstaltung nun gleich aufs nächste Jahr verlegt und sind froh, uns auf den 1. Mai 2021 verständigt zu haben. Der Tag der Arbeit wird am Abend somit zu einer rauschenden Gala.“

Sonnenklar.TV
Sonnenklar.TV

Die nächste „Goldene Sonne“ findet dann also am 1. Mai 2021 zum vierten Mal im Wunderland Kalkar am Niederrhein statt. Der undotierte Preis wird jährlich im Rahmen einer großen Gala mit prominenten Showacts von Sonnenklar.TV an bedeutende Persönlichkeiten der Tourismus- und Medienbranche verliehen.

Als Preisträger hatten Politik-Legende Gregor Gysi, die Schauspieler Fritz und Elmar Wepper, Musikkomponist Ralph Siegel sowie die Skirenn-Asse Rosi Mittermaier und Christian Neureuther zugesagt.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain (1), Sonnenklar.TV (1)