#scoopcamp2020: Die Medien- und Digitalbranche kommt nach Hamburg

#scoopcamp2020: Die Medien- und Digitalbranche kommt nach Hamburg

Am 24. September 2020 bringen nextMedia.Hamburg und die dpa Deutsche Presse-Agentur zum bereits zwölften Mal nationale und internationale Vordenkerinnen und Vordenker der Medien- und Digitalbranche in Hamburg zusammen.

Das scoopcamp 2020 wartet auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm auf, das aktuelle Trends, Entwicklungen und Themen der Branche in den Fokus rückt und kontroverse Diskussionen und Meinungen verspricht.

Anzeige

Unter anderem werden folgende Fragestellungen aufgeworfen: Welche Technologien prägen die Arbeit von Journalistinnen und Journalisten? Warum könnte von dieser Entwicklung vor allem der digitale Lokaljournalismus profitieren? Warum ist Diversität in der Medienbranche heute schon unerlässlich? Und ist eine strikte Trennung von Redaktionen und Verlagen noch zeitgemäß?

#scoopcamp2020: Die Medien- und Digitalbranche kommt nach Hamburg
#scoopcamp2020: Die Medien- und Digitalbranche kommt nach Hamburg

Während sich die rund 250 scoopcamp-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer am Vormittag von Impulsvorträgen renommierter Keynote-Speaker inspirieren lassen können, bieten die Workshops am Nachmittag die Möglichkeit, innovative Tools auszuprobieren, neue Arbeitsmethoden kennenzulernen, sich mit anderen Journalistinnen und Journalisten, Entwicklerinnen und Entwicklern sowie Mediapreneuren auszutauschen und selbst in die Diskussion miteinzubringen.

Wie immer gilt auch in diesem Jahr: Beim scoopcamp wird nicht nur über Innovationen gesprochen, sondern der Wandel aktiv mitgestaltet. Ab sofort können vergünstigte Pre-Agenda-Tickets auf scoopcamp.de/tickets bestellt werden. Die Location für das Event ist das Theater Kehrwieder in Hamburg.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain (1) / Deutsche Presse-Agentur GmbH, scoopcamp, dpa (1)

Themen: , ,