TV-Team der ZDF-„heute-show“ in Berlin angegriffen

Team der ZDF-"heute-show" in Berlin angegriffen

Bei Dreharbeiten für die nächste Ausgabe der „heute-show“ (8. Mai 2020) ist am gestrigen Freitag, 1. Mai 2020, in Berlin-Mitte ein ZDF-Team von Unbekannten angegriffen worden.

Fünf Teammitglieder wurden dabei nach derzeitigem Kenntnisstand verletzt. Das Team, das im Auftrag des ZDF unterwegs war, war nach Dreharbeiten auf dem Weg zu seinen Fahrzeugen.

Anzeige

Dabei erfolgte der Angriff. Weitere Details sind noch nicht bekannt. ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler verurteilt den Angriff auf das ZDF-Team.

Er sagt: „Die Pressefreiheit ist – gerade in diesen Tagen – ein hohes Gut. Unsere Sorge gilt nun jedoch zuallererst den Teammitgliedern und ihrer Gesundheit.“

Die „heute-show“, die am gestrigen Freitag, 1. Mai 2020, ausgestrahlt wurde, wurde bereits um 15 Uhr aufgezeichnet und konnte deshalb auf den Vorfall in Berlin nicht eingehen.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Foto: Unsplash, CCO Public Domain

Themen: , ,