Wolters spendet für Koalas in Australien

Seit Wochen wüten in Australien schlimme Buschbrände. Über eine Milliarde Tiere sind dabei in den Flammen schon ums Leben gekommen – darunter auch viele Koalas.

Die süßen Bären leiden ohnehin unter der übermäßigen Abholzung von Wäldern in Australien und diese Massenvernichtung könnte ihr Aussterben in den nächsten Jahrzehnten bedeuten.

Anzeige

Wolters, der Hersteller für hochwertige Hunde- und Katzenprodukte, setzt sich daher zusammen mit seinem Handelspartner, dem Online-Shop tiierisch.de, für die Rettung der Koalas ein.

Beide Unternehmen spenden jeweils einen Euro für jeden Wolters Plüsch Koala, der bei tiierisch.de gekauft werden kann.

Zehntausende Koalas befinden sich bereits in Rettungsstationen.
Zehntausende Koalas befinden sich bereits in Rettungsstationen.

Das Geld geht an eine Artenschutzorganisation, die sich vor Ort in Australien um den Schutz der Koalas kümmert. Der kleine Wolters Plüsch Koala (15 cm) kostet 12,99 Euro, der große Plüsch Koala (23 cm) kostet 17,99 Euro.

Das Engagement für zahlreiche soziale Tierprojekte ist schon seit Grünung des Unternehmens ein Teil der Wolters Firmenphilosophie.

Regelmäßige Spenden an lokale Tierschutzvereine oder dauerhafte Mitgliedschaften wie eine WWF-Patenschaft, sind für das Ehepaar Wolters selbstverständlich.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

Themen: