Champions League: Ralf Rangnick ist jetzt „DAZN“-Experte

Champions League: Ralf Rangnick ist jetzt "DAZN"-Experte

Auf dem Foto: „DAZN“-Experte Ralf Rangnick und „DAZN“-Moderator Alex Schlüter.

„DAZN“ rüstet sich für die Gruppenphase der UEFA Champions League. Mit Ralf Rangnick verstärkt ab sofort einer der erfahrensten und begehrtesten deutschen Fußball-Experten das Team für die Champions League.


„DAZN“ überträgt ab der kommenden Woche für alle Fans nahezu die komplette Königsklasse live und exklusiv – und hat im Rahmen eines Presseevents heute weitere Informationen dazu bekanntgegeben.

Die Fans werden Ralf Rangnick auf „DAZN“ in zwei Rollen erleben: Einmal als klassischen Experten, der im Vorlauf, der Halbzeit und Nachlauf sowie als Co-Kommentator während des Spiels tiefgehend analysiert.

Seinen ersten Live-Einsatz wird der 63-Jährige am 2. Spieltag (29. September 2021) beim Spiel des FC Bayern München gegen Dynamo Kiew haben.

Darüber hinaus wird Moderator Alexander Schlüter gemeinsam mit dem ehemaligen Trainer und Manager im neuen Non-Live-Format „Decoded“ ausgewählte nationale und internationale Klubs im Detail analysieren.

Wenn am 14. September die Gruppenphase startet, überträgt „DAZN“ den Auftakt zwischen dem OSC Lille und dem VfL Wolfsburg exklusiv.

Direkt am nächsten Tag folgen die Auftaktpartien von Borussia Dortmund bei Besiktas Istanbul und RB Leipzig bei Manchester City.

Zusätzlich kommen alle Fans an jedem Spieltag in den Genuss internationaler Top-Spiele, wie zum Start zum Beispiel zwischen Inter Mailand und Real Madrid oder dem FC Liverpool und AC Mailand.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: DAZN, René Domke