Manuel Gräfe ist neuer Schiedsrichter-Experte im ZDF

Manuel Gräfe ist neuer Schiedsrichter-Experte im ZDF

Er gilt als sehr kommunikativer Schiedsrichter, der seine Entscheidungen den Fußballspielern direkt erklärt – jetzt kann sich das ZDF-Publikum auf seine Erläuterungen strittiger Szenen freuen.

Manuel Gräfe wird neuer Schiedsrichter-Experte im ZDF für die anstehende Fußball-Europameisterschaft.

Anzeige

In den ZDF-Übertragungen von der UEFA EURO 2020, die am 11. Juni 2021 startet, wird er aus dem „Lerchenberger Keller“ seine professionellen Einschätzungen zu den diskutierten Entscheidungen geben.

Manuel Gräfe meint: „Ich freue mich, die EM-Spiele als ZDF-Experte begleiten zu können und den Zuschauern erlebte Schiedsrichter-Entscheidungen nachvollziehbar zu erläutern und näherzubringen.“

Manuel Gräfe ist seit mehr als 20 Jahren als Schiedsrichter im Einsatz. Am 8. Mai 2021, 23.00 Uhr, ist Manuel Gräfe Gesprächsgast bei Katrin Müller-Hohenstein im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, [F] S.Pietschmann, [M] D.Staudt

Themen: , , ,