Im TV: Illegale Autorennen in Rheinland-Pfalz

Im TV: Illegale Autorennen in Rheinland-Pfalz

Das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über die fatalen Folgen von illegalen Autorennen am Donnerstag, 6. Mai 2021, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Auf der A 63 bei Alzey liefern sich ein 32-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau ein Autorennen. Mit deutlich über 200 Stundenkilometern preschen sie in ihren Sportwagen über die Autobahn.

Anzeige

Plötzlich taucht ein kleiner VW Up vor ihnen auf. Einer der beiden fährt voll in den Kleinwagen hinein. Die ältere Dame am Steuer und eine weitere Frau, die ebenfalls im Auto sitzt, werden schwer verletzt.

Der Nervenkitzel illegaler Autorennen scheint nicht mehr nur Männer zu erreichen. Auch Frauen und ganz junge Leute der Instagram-Generation sind mittlerweile beteiligt.

„Zur Sache Rheinland-Pfalz“-Reporter Enno Osburg zeigt, wie die Polizei im Land solche illegalen Rennen verhindern will. Die Moderation der Sendung hat Britta Krane.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: George Brynzan, Unsplash

Themen: , ,