„Schlag den Star“: Katja Burkard gewinnt gegen Olivia Jones

"Schlag den Star": Katja Burkard gewinnt gegen Olivia Jones

Katja Burkard und Olivia Jones kämpften bei „Schlag den Star“ am Samstagabend auf Augenhöhe gegeneinander.

Trotz „explodierendem“ Puls bewies Katja Burkard im Matchball-Spiel das ruhigere Händchen – und entschied die 62. Ausgabe „Schlag den Star“ mit 62:43 Punkten für sich.

Anzeige

Sehr gute 15,3 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer:innen verfolgten den Zweikampf am Samstagabend auf ProSieben. Damit war ProSieben Tagesmarktführer am Samstag.

Die strahlende Siegerin Katja Burkard hatte einen nervenaufreibenden Abend: „Man kann kaum beschreiben durch welches emotionale Hoch-und-Runter man hier geht. Das ist wie eine Achterbahnfahrt. Olivia und ich waren auf Augenhöhe, dadurch war es so spannend und auch so toll.“

Und weiter sagte sie: „Ich hätte auch gedacht, Olivia schafft das. Bei dem letzten Spiel dachte ich, mein Puls explodiert. Es war ein toller Abend. Ich liebe es und ich bin natürlich glücklich, dass ich gewonnen habe.“

In der nächsten Ausgabe „Schlag den Star“ am 18. Dezember live auf ProSieben tritt Ruth Moschner gegen Alexander Herrmann an.

Olivia Jones will die Erfahrung nicht missen: „Das war ein großer Spaß, anstrengend und super spannend. Ich hab‘ am Anfang gezittert vor Nervosität – und auch am Ende.“

Sie meinte: „Es war so knapp. Aber es war wirklich eine große Erfahrung hier dabei zu sein. Und ich bin mit Katja immer noch befreundet. Das ist doch toll.“

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ProSieben, Steffen Z Wolff