„Weltplus“ erreicht über 150.000 Abos

"Weltplus" erreicht über 150.000 Abos

„Weltplus“ zählt erstmals über 150.000 digitale Abonnenten. Das digitale Bezahlangebot von „Welt“ ist mit 150.201 Nutzern im März 2021 im Vergleich zum Vorjahr um rund 30 Prozent gewachsen.

Damit steht „Welt“ zusammen mit „Bild“ an der Spitze der IVW geprüften Paid-Content-Angebote im digitalen Journalismus.

Anzeige

Auch die digitale Reichweite legte erneut zu: „Welt“ erreicht digital 25,53 Millionen Unique User und crossmedial jeden Monat 29,06 Millionen Menschen, darunter insbesondere Entscheider*innen und Meinungsmacher*innen.

Ulf Poschardt, Chefredakteur „Welt“ und Sprecher der Geschäftsführung, sagt: „Wir haben die Digitalisierung sehr früh sehr ernst genommen und als Erste in Deutschland ein digitales Abonnement eingeführt.“

Und weiter meint er: „Erfolgsgarant ist neben dem unermüdlichen Einsatz unserer fantastischen Teams in Redaktion und Verlag der konsequente Ausbau unseres Markenkerns: Leidenschaftlicher, verlässlicher Journalismus, ein breites Meinungsspektrum und hochwertige Autorenstücke.“

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Christin Hume, Unsplash