Das italienische Sky Original „Blocco 181“ launcht bei Sky

Das italienische Sky Original "Blocco 181" launcht bei Sky
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

In einem Vorort von Mailand kämpft die junge Latina Bea mit ihren Freunden Ludo und Mahdi um ihre Unabhängigkeit und ihre Liebe. Dabei legen sie sich mit rivalisierenden Drogen-Banden an.

Das italienische Sky Original „Blocco 181“ ist ab 11. August immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic zu sehen.

Anzeige

Parallel dazu gibt es die jeweiligen Doppelfolgen auch auf dem Streamingdienst „Wow“ sowie über Sky Q auf Abruf.

In Block 181, einem Wohngebiet vor Mailand, beherrschen Kriminalität und rivalisierende Banden den Alltag der Bewohner. Der Bruder der jungen Bea (Laura Osma) ist Anführer der „Misas“, einer Gruppe lateinamerikanischer Einwanderer.

Bea muss ihre Liebe zu Mahdi (Andrea Dodero), einem Italiener aus dem Viertel, und zu dessen Freund Ludo (Alessandro Piavani), einem Jungen aus der Mittelschicht, der Drogen ausliefert, verheimlichen, denn ihre Familien sind verfeindet.

Bea ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihrer Familie, der gefährlichen Misa-Gang, und dem Wunsch, ihr Leben zu ändern.

Am Ende bildet sich ein gefährliches Dreieck, das die Regeln ihrer sozialen Identität in Frage stellt, während sich das Trio mit Liebe, Familie, Sex, Verbrechen und Emanzipation auseinandersetzt

Blocco 181 ist das Mailand, das nie gezeigt wird. Ein Viertel am Stadtrand, in dessen Zentrum sich illegale Wohnungen befinden, ein Ort, an dem täglich verdächtige und bedrohliche Blicke ausgetauscht werden.

Auf der einen Seite sind da die Kinder aus dem Viertel, die die Kokainhändler beschützen. Auf der anderen Seite gibt es die Pandilleros von Misa, die hungrig sind und bereit sind, ihr Leben für ihre Bande zu opfern.

Während Waffen und Macheten geschwungen werden, tritt eine intime, leidenschaftliche Liebesgeschichte in den Vordergrund.

Dazu gehören Bea, eine sinnliche und furchtlose Pandillera, Ludo, ein Partylöwe aus der Mittelschicht, und Mahdi, ein beschützender Typ aus dem Viertel.

In ihrer Beziehung geht es um Sex, Freundschaft und die Zugehörigkeit zu einer neuen Art von Familie, in der sie sich gemeinsam in der kriminellen Hierarchie nach oben arbeiten, während die Latinos und die Kids aus dem Viertel sich gegenseitig bekämpfen.

Kreativer Produzent und musikalischer Supervisor der von Sky Italia produzierten Serie ist der bekannte italienische Rapper Salmo.

Er ist außerdem in „Blocco 181“ in seiner ersten TV-Rolle als der Kriminelle „Snake“ zu sehen.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: 2022 Sky Studios, Cesura, Gabriele Micalizzi, Sky Deutschland