Podcasts – die ARD Audiothek ab sofort auch über Smart TV’s empfangen

Podcasts - die ARD Audiothek ab sofort auch über Smart TV's empfangen
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Ab dem 22. November 2022 können Zuschauer die ARD Audiothek über ihren Smart TV und somit auf dem großen Bildschirm empfangen.

Den Nutzern stehen damit Podcasts und Radio-Livestreams von mehr als 60 öffentlich-rechtlichen Hörfunkwellen, die bisher über die entsprechende App und eine Webversion abrufbar waren, zusätzlich auch auf dem „Big Screen“ des Fernsehers zur Verfügung.

Anzeige

Die vielfältigen Angebote der ARD Audiothek können über die HbbTV-Startseite ausgewählt werden. Hier bietet die klar und übersichtlich designte HbbTV-Version der Audiothek jetzt auch auf dem Smart TV eine große Auswahl an Audiobeiträgen.

Hörspiele, Krimis, Podcasts, Comedy, Dokumentationen, Reportagen und Wissensformate sind dabei.

Die Podcasts sind nach Rubriken oder Sender sortiert, sie können aber auch über den sogenannten „Entdeckermodus“ gefunden werden.

Die Livestreams der Radioprogramme werden bei der Auswahl über HbbTV mit Visual Radio Elementen angereichert und bieten damit den Nutzern weitergehende Informationen.

Über den ARD-Login können darüber hinaus Abos, Merklisten und Playlisten genutzt werden.

Wie von der ARD Mediathek gewöhnt, können die Zuschauer auch die Audiothek über die rote Taste ihrer Fernbedienung in der HbbTV Startleiste aufrufen.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Will Francis, Unsplash