Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

„WaPo Duisburg“ – Drehstart von acht neuen Folgen

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Auf dem Foto: Karen Böhne, Markus John, Yasemin Cetinkaya und Niklas Osterlo.

Wo Kapitäne aus der ganzen Welt, hemdsärmelige Hafenarbeiter und schnieke Sportbootfahrer zusammentreffen, ist das Revier der Wasserschutzpolizei Duisburg.



Jetzt läuft sie wieder aus: Ende Juni 2023 starten die Dreharbeiten für acht neue Folgen der „WaPo Duisburg“. Die Ausstrahlung der dritten Staffel ist für 2024 im Ersten geplant.

Mord, Raub, Entführung oder andere kriminelle Machenschaften sorgen im größten Binnenhafen der Welt für Aufregung.

Auf einem Tankschiff wird ein Toter gefunden: Erstickt im Laderaum! Ausgerechnet Ruben van Dijk (Richard Gonlag), der Vater von „WaPo“-Kapitän Frank (Niklas Osterloh), gerät unter dringenden Tatverdacht.

Es entstehen acht Folgen mit einer Länge von knapp 48 Minuten.

Für Frank van Dijk, seinen Kollegen Gerhard Jäger (Markus John) und seine Kollegin Arda Turan (Yasemin Cetinkaya) gibt es jede Menge zu tun.

Auf der Wache sorgt Lena Preser (Romy Vreden) mit technischem Know-how immer wieder für erstaunliche Erkenntnisse., während der neue Kollege Mark Neumann (Timmi Trinks) versucht, mit handwerklichem Geschick zu punkten und sich am Tresen von Helga (Antje Lewald) in der Stammkneipe der „WaPo“ einen Platz zu erobern.

Chefin Maria Kruppka (Karen Böhne) hat ihre Truppe fest im Griff und so lösen sie jeden Fall mit kriminalistischer Finesse und ungewöhnlichen Methoden.

Gedreht wird von Juni bis September 2023 in Duisburg, Leverkusen, Niederkassel, Brühl, Köln und Umgebung.

Da hilft auch keine Herabwertung als „Entenpolizei“ von dem arroganten Kriminalhauptkommissar Carsten Heinrich (Stefko Hanushevsky) der Kripo, denn der „WaPo Duisburg“ kann keiner das Wasser reichen.

In den Hauptrollen stehen Markus John, der auch in Duisburg geboren wurde, Yasemin Cetinkaya, Niklas Osterloh, Timmi Trinks, Romy Vreden, Karen Böhne, Stefko Hanushevsky, Karen Dahmen und Antje Lewald vor der Kamera.

„WaPo Duisburg“ ist eine Produktion der Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH im Auftrag der ARD Werbung und der ARD für Das Erste.

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

© Foto: ARD, Martin Valentin Menke

Jana Möller

Autorin bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media